...
  • Jeder, der seit einigen Wochen Windows 10 verwendet, wird feststellen, wie umfangreich das Betriebssystem ist. Microsoft hat konzertierte Anstrengungen unternommen, um die Fehler in Windows 8 zu beheben, während Funktionen wie das Startmenü wiederhergestellt und gleichzeitig großartige Funktionen wie Cortana, Continuum for Tablets und Task View hinzugefügt wurden.

    Die meisten Hauptfunktionen von Windows 10 sprach überDas Betriebssystem verfügt jedoch über viele großartige Funktionen, die für alltägliche Benutzer und sogar Enthusiasten nicht sofort erkennbar sind. Diese Funktionen müssen nicht beachtet werden. Lassen Sie uns daher ohne weiteres zu den 10 besten versteckten Funktionen von Windows 10 übergehen.

  • 10Hintergrundrolle

    Das Scrollen im Hintergrund ist eine Funktion, die Microsoft möglicherweise inzwischen in Windows implementiert. In früheren Versionen des Betriebssystems können Sie nur in einem bestimmten Fenster oder einer bestimmten Anwendung scrollen, wenn dieses Fenster aktiv ist. Wenn Sie mit der Maus über ein Fenster fahren und dieses Fenster inaktiv ist, wird häufig ungewollt in einem völlig anderen Fenster gescrollt, das aktiv bleibt.

    In Windows 10 haben Sie die Möglichkeit, dieses Verhalten zu ändern. Gehen Sie zu den Maus- und Touchpad-Einstellungen (im Abschnitt Geräte des Einstellungsbildschirms) und Sie sehen eine Option, mit der Sie "durch inaktive Fenster scrollen können, wenn Sie den Mauszeiger darüber halten". Für die meisten Menschen ist es sinnvoll, diese Einstellung zu aktivieren, da Sie durch das Fenster scrollen möchten, in dem sich Ihre Maus befindet. Schalten Sie es ein, lassen Sie es offen und scrollen Sie erneut. Sie werden nie enttäuscht sein.

  • 9Bildschirmskalierung pro Monitor

    Im vergangenen Jahr sind die Preise für hochauflösende 1440p- und 4K-Monitore deutlich gesunken. In den meisten Fällen und insbesondere in 4K müssen Sie die Skalierung der Anzeige aktivieren, damit der Text in einem angenehmen Betrachtungsabstand gelesen werden kann. In früheren Windows-Versionen können Sie nur eine Skalierungsstufe aktivieren, die für alle Monitore gilt. Dies war unglaublich ärgerlich, wenn Sie ein hochauflösendes Display mit einem oder mehreren Displays mit Standardauflösung (wie 1080p) kombiniert haben.

    Microsoft hat diesen Fehler mit Windows gemacht und die Implementierung der Bildschirmskalierung in Windows 10 aktualisiert. Mit dem aktualisierten Betriebssystem können Sie die Skalierungsstufen des Bildschirms für jeden an Ihr Display angeschlossenen Monitor anpassen. Für diejenigen, die einen 4K-Monitor mit einem 1080p-Monitor derselben Größe koppeln, bedeutet dies, dass Sie die Skalierungsstufe für einen 4K-Monitor auf 200% und für einen 1080p-Monitor auf 100% festlegen können. Auf beiden Bildschirmen werden Elemente in derselben Größe angezeigt.

    Die Möglichkeit, separate Skalierungsstufen für jedes Display festzulegen, ist auch nützlich, wenn Sie ein Display mit Standardauflösung an einen hochauflösenden Laptop anschließen. In Windows 10 können Sie die Skalierungsstufe für die Anzeige Ihres Laptops beibehalten, während Sie die Skalierungsstufe der externen Anzeige anpassen.







  • 8Lagerfläche

    Storage Sense ist eine der großartigen Funktionen, die Microsoft von mobilen Plattformen auf Windows 10 gebracht hat. Die Funktion analysiert die Dateien auf Ihrer Festplatte, gibt an, wie viel Speicherplatz von verschiedenen Inhaltstypen belegt wird, und schlägt Möglichkeiten zum Suchen und Bereinigen dieser Dateien vor. Bei Systemen mit mehreren Laufwerken bietet Storage Sense detaillierte Speicherfehler für jedes Laufwerk, einschließlich externer Laufwerke, die über USB angeschlossen sind.

    Wenn Sie jedes Mal die Storage Sense-Software überprüfen, können Sie Dateien auf Ihrem Laufwerk überwachen und verwalten. Es bietet eine einfache Möglichkeit, temporäre Dateien zu bereinigen, zeigt an, wie viel Speicherplatz von jeder auf Ihrem System installierten App und jedem installierten Spiel belegt ist, und zeigt Ihnen sogar an, wie groß Ihre Datei- und Systemwiederherstellungen im Ruhezustand sind.

  • 7Wichtige Aktualisierungen der Eingabeaufforderung

    Die Eingabeaufforderung ist keine Windows-Funktion, die von allen verwendet wird. Wer jedoch von Zeit zu Zeit überspringen muss, um Befehle einzugeben, wird von den Funktionen früherer Versionen der Konsole enttäuscht sein. All das ändert sich mit Windows 10: Microsoft hat die Eingabeaufforderung grundlegend überarbeitet, wodurch die Eingabe und Bearbeitung von Befehlen erheblich vereinfacht wurde.







    Wenn Sie die alte Konsole im Eigenschaftenmenü der Eingabeaufforderung deaktivieren, können Sie auf eine Reihe neuer Funktionen zugreifen, z. B. auf die ordnungsgemäße Unterstützung beim Kopieren und Einfügen, das Scrollen von Zeilen zur besseren Lesbarkeit, die einfache Größenänderung von Fenstern und sogar die Möglichkeit, ein Eingabeaufforderungsfenster zu erstellen. transparent. Die meisten dieser Funktionen können einzeln aktiviert oder deaktiviert werden. Wenn Sie sie jedoch aktivieren, werden Sie feststellen, dass die Arbeit damit viel einfacher ist.

  • 6Neue Trackpad-Bewegungen

    Mac OS X hatte in der Vergangenheit eine bessere Trackpad-Unterstützung als Windows, aber mit 10 gibt es gemeinsame Anstrengungen, um die Erfahrung von Laptop-Benutzern zu verbessern. Ergebnis? Bessere Unterstützung für Trackpads, einschließlich einiger neuer und nützlicher Gesten, die die neuen Funktionen des Betriebssystems nutzen.

    Windows 10 unterstützt universell die Trackpad-Gesten, die Sie wahrscheinlich zuvor verwendet haben: Pinch-Zoom, Wischen mit zwei Fingern und Tippen mit zwei Fingern mit Rechtsklick. Einige der besten neuen Moves sind jedoch für fortgeschrittene Benutzer und Multitasking konzipiert. Wenn Sie mit drei Fingern nach oben wischen, wird die Aufgabenansicht angezeigt, mit der Sie problemlos zwischen Anwendungen wechseln oder neue Desktops erstellen können. Wenn Sie mit drei Fingern nach links oder rechts wischen, wird Alt + Tab aktiviert, während mit drei Fingern nach unten der Desktop angezeigt wird.




    Microsoft hat außerdem zwei weitere Trackpad-Verknüpfungen gebacken, die sich als nützlich erweisen könnten: Dreifinger-Tipp dreht Cortana; Durch Tippen mit vier Fingern wird das Aktionscenter geöffnet, in dem Ihre Benachrichtigungen angezeigt werden. Mit all diesen Bewegungen in Ihrem Arsenal wird Multitasking auf einem Laptop plötzlich viel einfacher.

  • 5Hinzufügen von Kommentaren zu Webseiten in Microsoft Edge

    Der neue Webbrowser Edge von Microsoft wurde vielfach bekannt, als wir dachten, es handele sich nicht nur um ein direktes Update von Internet Explorer. Eine der Funktionen, die Edge von der Masse abhebt, ist die Möglichkeit, Webseiten im Browser mit Anmerkungen zu versehen. Dies eignet sich hervorragend zum Teilen von Notizen und noch besser für Touchscreens oder stiftunterstützende Geräte.

    Klicken Sie in der Symbolleiste von Edge auf die Schaltfläche Webnotiz, um den Seiten Kommentare hinzuzufügen. Auf diese Weise wird ein Screenshot der Webseite aufgenommen und Sie können dem Bild textbasierte Notizen zeichnen, hervorheben, zuschneiden oder hinzufügen. Mit der engen OneDrive-Integration ist das Speichern und Mischen dieser Notizen sehr einfach. Für alle, die regelmäßig nach Webbrowsern suchen, ist Edge möglicherweise einen Besuch wert.




  • 4Native FLAC-, MKV- und HEVC-Unterstützung

    Windows Media Player im letzten Jahr der effizienteste, batteriesparendste Media Player Sie können durchweg bessere Ergebnisse mit beliebten Alternativen wie VLC erzielen. Angesichts der Tatsache, dass dies immer noch für Windows 10 gilt, ist es großartig zu sehen, dass Microsoft Unterstützung für neue und weit verbreitete Formate hinzufügt.

    Die größte Neuerung ist die native Matroska (MKV) -Unterstützung, ein weit verbreiteter Container für H.264-Videos, in dem mehrere Audio-, Video- und Untertitelströme gespeichert werden können. Windows 10 unterstützt den kommenden HEVC / H.265-Videokomprimierungsstandard sowie FLAC-Audio für verlustfreie Audio-Enthusiasten. Die native HEVC-Unterstützung wird in den kommenden Jahren besonders wichtig sein, da der Codec für 4K-Videos und -Streams weiter verbreitet ist.

    Windows Media Player unterstützt diese neuen Formate und ist eine hervorragende Option, um Videos anzusehen und gleichzeitig die Akkulaufzeit zu maximieren.

  • 3Neue Funktion zum Einfügen von Fenstern

    Eine der nützlichsten Funktionen in Windows 7 war das Einfügen von Fenstern in bestimmte Bereiche Ihres Bildschirms. In Windows 10 wurde eine neue Sammlung von Fangfunktionen hinzugefügt, die sich perfekt für Benutzer mit großen Bildschirmen, Breitbildanzeigen oder mehreren Anzeigen eignen.

    Neben der Möglichkeit, auf die Hälfte des Bildschirms zu schnappen, können Sie mit Windows 10 auf einfache Weise vier Anwendungsfenster auf einem einzigen Bildschirm platzieren, indem Sie die Fenster in eine Ecke einfügen. Diese Funktion ist besonders nützlich, wenn Sie einen großen 4K-Monitor haben. Darüber hinaus erweitert Windows 10 die Unterstützung für mehrere Monitore, indem Sie sich an die Seiten oder Ecken eines Monitors lehnen können, selbst wenn die Seite oder Ecke des Monitors von einem anderen Rand begrenzt wird.

    Wenn Sie ein Fenster erfassen, wird jetzt der Snap-Assistent angezeigt, der darauf hinweist, dass andere laufende Programme die verbleibenden Bereiche Ihrer Bildschirme mit einem Klick füllen.

  • 2Video-Bildschirmaufnahme überall

    Die Xbox-App in Windows 10 enthält eine Funktion namens Game DVR, die hauptsächlich für die Wiedergabe von Spielen entwickelt wurde. Mit ein paar einfachen Aktionen können Sie mit Game DVR jede Anwendung (oder jeden Windows-Desktop) einfach aufzeichnen.

    Sie müssen lediglich die Xbox-App öffnen und geöffnet lassen und dann zu dem Programm wechseln, das Sie aufnehmen möchten. Drücken Sie von hier aus Win + G, um die Spielleiste zu öffnen, und aktivieren Sie "Ja, dies ist ein Spiel", um Windows 10 dazu zu bringen, die Bildschirmaufnahme in der App zu unterstützen. Sobald der Joystick eingeschaltet ist, können Sie die Bildschirmaufnahme einfach starten, indem Sie die Taste Aufnahme starten oder die Tasten Win + Alt + R drücken. Die Aufzeichnungen werden dann in der Xbox-App auf der Registerkarte Spiel-DVR angezeigt.

    Es gibt nur eine Aufnahme, die nicht immer die in Windows integrierte Bildschirmaufzeichnung verfügbar macht: Sie zeichnet nur im aktuellen Fenster auf, sodass Sie während der Aufnahme nicht mehrere Apps verwenden oder Apps wechseln können. Wenn Sie jedoch direkt nach einer einfachen, schnellen und einfachen Bildschirmaufnahme sind, ist der Game DVR von Windows 10 ausreichend.

  • 1DirectX 12

    Die vielleicht versteckteste Funktion, die Windows 10 enthält, ist DirectX 12. Sie werden die Vorteile von DirectX 12 nicht sofort bemerken, aber es wird in den kommenden Monaten und Jahren eine wichtige Kraft bei der Verbesserung der Spieleleistung sein.

    Entwickler können die Hardware in Ihrem System sowohl auf der CPU- als auch auf der GPU-Seite nutzen, unter anderem mit weniger Treiber-Overhead, Unterstützung mehrerer GPUs, direkterer Kontrolle über Hardware, Speicherpooling und mehr. In Kombination mit den neuen Grafikeffekten in DirectX 12 können Entwickler die Leistung von DX12 in Game Engines nutzen, um wirklich Spiele der nächsten Generation zu erstellen.

    DirectX 12-APIs werden nur in Windows 10 unterstützt, wodurch das Betriebssystem zur besten Plattform für PC-Spiele wird. Windows Display Driver Model (WDDM) Version 2.0 bietet auch treiberbezogene Leistungsvorteile für das 3D-Rendering in Windows 10, aber DirectX 12 ist eine echte Schublade für Spiele.