Einige, die auf diesen Artikel geklickt haben, denken wahrscheinlich: "Ist es nicht einfach, einen Screenshot in Windows 10 zu erstellen? Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche" Bildschirm drucken "und ein Screenshot wird in der Zwischenablage gespeichert!" Und du hast recht; Das Drücken der Druckbildschirmtaste auf Ihrer Tastatur ist der einfachste Weg, um einen Screenshot zu erstellen.

Windows bietet jedoch andere Möglichkeiten, um den Bildschirm je nach Ihren Anforderungen zu scannen. Dies ist eine bessere Option, als die Schaltfläche zum Drucken des Bildschirms zu drücken. Im Folgenden haben wir sieben alternative Screenshot-Methoden aufgelistet, die im Alltag nützlich sein können.

Alt + Bildschirm drucken

Diese einfache Tastaturkombination verwenden wir jeden Tag. Windows 10 erfasst nur das aktive Fenster und nicht den gesamten Bildschirm, indem Sie gleichzeitig die Tasten Alt und Bildschirm drucken drücken. Für diejenigen, die große Bildschirme oder mehrere Monitore mit geöffneten Fenstern haben, ist dies eine großartige Möglichkeit, nur die wichtigsten Dinge auf dem Bildschirm zu erfassen.

Genau wie beim Drücken der Druckbildschirmtaste speichert Alt + Druckbild das Bild in Ihrer Zwischenablage. Um auf das Bild zuzugreifen, müssen Sie es in eine Anwendung wie Paint einfügen.

Win + Print Screen




Dies ist eine äußerst nützliche Tastaturkombination, die Sie in Ihren täglichen Workflow integrieren sollten. Durch Drücken von Win + Print Screen wird ein Screenshot des gesamten Bildschirms aufgenommen und direkt auf Ihrem Laufwerk gespeichert. Fotos werden als PNG-Dateien in der Bilderbibliothek im Ordner Screenshots gespeichert.




Dies ist das beste Tool, wenn Sie sofort eine Bilddatei aus Ihrem Screenshot erstellen möchten. Es ist schneller und einfacher, als auf den Druckbildschirm zu klicken und das Bild dann in eine Bildbearbeitungsanwendung wie Paint einzufügen. Leider können Sie Alt + Win + Print Screen nicht drücken, um ein Bild des aktiven Fensters zu speichern.

Win + H.

Wenn Sie häufig universelle Windows-Apps verwenden, ist die Tastenkombination Win + H möglicherweise hilfreich. Durch gleichzeitiges Drücken dieser Tasten wird ein Screenshot Ihrer aktiven Anwendung erstellt und ein Freigabefenster angezeigt, in dem Sie diesen Screenshot einfach hinzufügen und für andere Anwendungen freigeben können.




Für Desktop-Benutzer ist es nicht so nützlich wie die beiden oben genannten Verknüpfungen, aber es ist eine andere Möglichkeit, Screenshots in Windows 10 zu erstellen.




Windows + Lautstärke verringern

Die letzten Verknüpfungen hier sind für Tablet-Benutzer. Es ist ganz einfach: Drücken Sie die Windows-Taste (oder das kapazitive Touch-Logo) zusammen mit der Lautstärketaste. Es macht einen Screenshot Ihres gesamten Bildschirms und speichert ihn im Screenshot-Ordner. Stellen Sie sich dies als Hardware-Button-Version von Win + Print Screen vor.

Screenshot-Gerät




Das Snipping Tool ist eine von mehreren Softwarelösungen, die in Windows bereitgestellt werden. Indem Sie Rechtecke oder Freiformformen um alles auf Ihrem Bildschirm zeichnen können, erhalten Sie mit der App mehr Kontrolle darüber, was genau in Ihrem Screenshot erfasst wird. Es hat auch eine Verzögerungsfunktion, so dass Sie den perfekten Moment erfassen können. Sobald das Snipping-Tool den ausgewählten Bereich Ihres Bildschirms erfasst hat, können Sie mit den integrierten Tools Anmerkungen erstellen und markieren, was Sie möchten. Es ist einfacher, den Screenshot als Image auf Ihrem Laufwerk zu speichern.

Wenn Sie häufig Screenshots machen, ist es sehr praktisch, einen Hotkey (Tastenkombination) zum Öffnen des Snipping-Tools zu erstellen. Öffnen Sie dazu den Windows Explorer und navigieren Sie zum Ordner Windows / System32. Suchen Sie die Datei SnippingTool.exe, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Verknüpfung erstellen. Sie können diese Verknüpfung an einer Stelle in Ihrem Ordner "Dokumente" oder "Downloads" ablegen. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf diese Verknüpfung und wählen Sie Eigenschaften. Sie können Ihre Verknüpfung im Bereich Tastenkombination festlegen. Persönlich mag ich es, mein Screenshot-Tool auf "Win Key + Shift + S" zu setzen, aber Sie können definitiv mit etwas so Einfachem wie F7 gehen.




Auch Tools von Drittanbietern bieten mehr Funktionen, aber meistens macht Snipping Tool alles, was Sie wollen. Und es ist bereits in Windows 10.

Windows Inking Tools

Wenn Sie ein Gerät haben, das die Stifteingabe über Windows Ink unterstützt, gibt es in Windows 10 einige zusätzliche Möglichkeiten, Screenshots zu erstellen. Eine Möglichkeit besteht darin, den verfügbaren Tintenarbeitsbereich zu öffnen, indem Sie auf das Stiftsymbol in der Taskleiste tippen und dann darauf klicken. "Bildschirmzeichnung". Von hier aus wird ein vollständiger Screenshot aufgenommen und in einem Fenster geöffnet, das Anmerkungen ermöglicht.

Eine andere Möglichkeit, das gleiche Ergebnis zu erzielen, besteht darin, zweimal auf die Radiergummitaste Ihres Stifts zu tippen, sofern Ihr Stift diese Funktion unterstützt. Der in einigen Microsoft Surface-Produkten enthaltene Surface Pen ist ein solcher digitaler Stift mit dieser Funktionalität.

Spiel DVR (in Spielen)

Windows 10 verfügt über ein zusätzliches Screenshot-Dienstprogramm, das als Teil der Game Bar und des Game DVR bereitgestellt wird. Sobald der Spiel-DVR aktiviert und aktiviert ist, können Sie Screenshots in Spielen erstellen, indem Sie Win + Alt + Bildschirm drucken (oder eine Verknüpfung Ihrer Wahl) drücken. Sie erhalten eine Benachrichtigung, dass der Bildschirm erfolgreich ist, und die Bilder werden im Ordner "Captures" Ihrer Videobibliothek gespeichert.

Um die Screenshot-Funktion von Game DVR zu aktivieren, öffnen Sie die Xbox-App, wechseln Sie im Einstellungsmenü zur Registerkarte Game DVR und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Spielclips und Screenshots mit Game DVR aufzeichnen". Diese Screenshot-Funktion funktioniert nur in Spielen, und die Xbox-App erkennt in angemessener Weise, was das Spiel ist oder nicht. Wenn ein Spiel nicht erkannt wird, öffnen Sie die Spielleiste mit Win + G und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Ja, es ist ein Spiel".

5 Tage, 5 Killer-Tech-Tipps enthalten monatliche TECH NEWS

In der dritten Woche eines jeden Monats veröffentlichen wir 5 Killer-Tech-Tipps, einen für jeden Wochentag für eine bestimmte App, einen bestimmten Service oder eine bestimmte Plattform.

Diese Woche tun wir Wunder Windows 10 Tipps und Tricks zur Benutzerfreundlichkeit.