PC war noch nie eine einzige Plattform wie beispielsweise PlayStation oder Xbox. Stattdessen handelt es sich um eine Reihe verschiedener Landmassen, die sich das gleiche turbulente Meer teilen. Während dies im Laufe der Jahre viele Innovationen und Experimente ermöglichte, wurde Steam im Jahr 2018 - mit Unordnung und Toxizitätsproblemen - zu einem Kanal und eher zu einer Hürde für einen kleineren Entwickler.

Inzwischen haben größere Unternehmen wie Bethesda und Activision erkannt, dass sie Mini-Plattformen und viele Spiele wie ihres entwickeln können. Liga der Legenden ve Vierzehn Tage oder wie ein Riese im Entstehen Warframe ve Weg des Exils- wurde eine Plattform für sie.

Diese langsame Kontinentalverschiebung dauert seit Jahren an, aber dieses Jahr führte sie zur Einführung neuer Geschäfte von großen Playern wie Discord und dem dramatischsten Epic. Jetzt, da große Verlage und kleine Entwickler die Fluchtluke von Steam beobachten, scheinen PC-Spiele im Guten wie im Schlechten fragmentierter als in den letzten Jahren. Mehr Optionen bedeuten mehr Chancen für neue Ideen und vielleicht für einen neuen Mittelklasse-Entwickler, wo es derzeit meist sehr wenig Decke und Boden in der Mitte gibt. Das goldene Indie-Zeitalter der frühen 2010er Jahre kehrt nie zurück, aber etwas neueres und hoffentlich weniger verkalktes als The Steam Era ist auf dem Weg. So sah 2018 für die Big Player aus.

Dampf

Letztes JahrWir sagten, dass sich Steam „zu einem großen, aufgeblähten Knoten von Märkten, Gemeinschaften, Ideen und Systemen entwickelt hat, von denen einige noch in Gebrauch sind, andere richtungslos oder verkümmert sind – alle übereinander gebettet. Eine Bruchstelle war unvermeidlich. In vielerlei Hinsicht war Steams 2018 von Sollbruchstellen geprägt.

Wiederholte Rezensionen aus einer Handvoll Publikationen zu Beginn des Jahres, am Ende Valve treibt Steams Hassgruppenproblem voran. Das Unternehmen löschte fast jede weiße supremacistische, antisemitische und rassistische Benutzergruppe, die es finden konnte, sagte jedoch nichts dazu oder regelte die laxen Standards, die es diesen Gruppen überhaupt ermöglichten, einzudringen. Platz.






Untersuchen Sie woanders Bomben – jetzt messbar dank Von Valve Ende 2017 implementierte Grafiken—Bei Telow du Jour können Spieler Steam-Spiele herunterladen Frauen in historischen Umgebungen to sehr frühe Preissenkungen. Der Diskurs gegen das „Werden-Werden“ ist auch in atemberaubende neue Richtungen erweitert weil einige Steam-Benutzer ihr Bestes getan haben, um zu beweisen, dass Spieleentwickler faul sind und keinen grundlegenden Respekt verdienen. es ist ein Lied Spielen in den Labyrinthhallen von Steam so lange man sich erinnern kann, aber es wird jedes Jahr ein bisschen lauter. Im September, Valve gibt die Einführung eines eigenen internen Kommentarmoderationsteams bekannt, aber bisher sieht es nicht nach Steams größtem Untergang in Bezug auf Toxizitätsprobleme aus.

Jahr für Jahr erhielt Valve weiterhin Kritik für allgemeine systemische Probleme, auf die es mit minimalem Reden (oder gar nichts) reagierte, bis es seine gesamte aufgestaute Energie in Aktionsausbrüchen freisetzte. Ähnliche spielen Aktiver Schütze- ein Spiel, das Schulschützen verherrlicht—sorgte in der Mainstream-Presse für Aufsehen, und Entwickler haben Diskussionen über inkonsistente Regeln ausgelöst Spiele mit Inhalten für Erwachsene. Als Reaktion auf beide Probleme hat Valve eine neue Richtlinie für alles implementiert, die "jedes Spiel erlaubt, solange es nicht illegal oder flach ist", anstatt einige seiner riesigen Ressourcen in Richtung einer besseren Moderation und mehr Selektivität zu verwenden. Trolling Diese Entscheidung rückte eine Reihe von Paradoxien in den Mittelpunkt der Prioritäten von Valve. wie wir dann hat er geschrieben:




Valve weigert sich, den politischen Kontext, in dem Steam existiert, anzuerkennen. Soziale Plattformen wie Facebook stehen vor einem kulturellen und politischen Showdown nachdem sie ähnliche technologische Ideale akzeptiert haben. Offen gesagt erkennt Valve, dass Dinge wie Nazi-Gruppen eine schlechte Sache sind. leise Wischerleisten jedes Mal wurden sie in der Presse besonders erwähnt. Aber es scheint immer noch eine Diskrepanz zwischen diesem Wissen und Valves Verständnis des breiteren kulturellen und politischen Einflusses von Steam zu geben. Überraschenderweise scheint Valve sich des Einflusses von Steam auf andere Weise sehr bewusst zu sein. Das Unternehmen versteht, dass es für PC-Spieleentwickler unglaublich wichtig ist, auf Steam zu veröffentlichen – selbst wenn es existiert. „Wenn Sie ein Entwickler sind, sollten wir nicht auswählen, welche Inhalte Sie erstellen dürfen“, sagte Johnson. Es wird Ihnen überlassen, diese Entscheidungen zu treffen. Valve ist zwar keine Regierungsbehörde, aber es formuliert das Problem fast wie die Meinungsfreiheit, und theoretisch könnte ein Spiel, das nicht auf Steam gehackt werden kann, an anderer Stelle veröffentlicht werden. Valve weiß, dass es das größte Spiel der Stadt ist – ein Unternehmen, das monopolistischen Dimensionen nahe kommt –, aber es wird nur für eine Seite dieser Medaille verantwortlich sein.



Trotz der Richtlinienänderung fuhr Valve fort Spiele in großen Mengen aus Steam löschen ve Anwendung inkonsistenter Regeln, wenn es um sexy Spiele geht. Im letzteren Fall begann Valve mit der Veröffentlichung unzensierter Spiele für Erwachsene im September, aber die Debatte ging weiter vor Gericht stilles Deinstallieren von Spielen für Erwachsene mit jünger aussehenden Charakteren. Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Wachstumsschmerzen vor allem in Bezug auf die Politik von Steam weitergehen.




Während all dieser Zeit ächzte und hackte Steams Fundament. Entwickler verzeichneten weiterhin sinkende Erträge aus dem komplexen, algorithmengesteuerten Geschäft und große Verlage wie Bethesda und Activision Überspringe Steam ganz und richte deinen eigenen Shop für die größten Veröffentlichungen ein. Im Dezember epische Spiele - Vierzehn Tageist in gewisser Weise ein größeres Spiel als Steam.eröffnet seinen eigenen Laden, mehr Geld für Entwickler (70 Prozent von Steam gegenüber 88 Prozent des Umsatzes) und die Schaffung einer weniger toxischen, besser kontrollierten Umgebung. An dieser Stelle die Hauptstrategie von Epic Exklusives Hortenaber einige Entwickler haben das Monopol von Steam und die hartnäckige libertäre Ethik satt. In der Hoffnung, dass Epic das Boot rocken kann. Kürzlich Ventil den Geldbetrag erhöht, der an Entwickler gezahlt wird, deren Spiele Millionen von Dollar verdient haben (aber nicht an andere)mehr Anreiz für Indie-Spiele, das Schiff zu springen.

Trotz alledem ist Steam immer noch der größte PC-Spieleladen auf dem Markt und bietet Entwicklern und Benutzern weiterhin die Sicherheit, die bisher niemand erreicht hat. Es hat 2018 auch weniger reaktive, proaktivere Schritte unternommen – zum Beispiel Ein Kraftpaket in China werdenDies führte zu einem Zustrom von immer beliebter werdenden chinesischen Spielen. Aber Risse in Steams Rüstung zeigen sich mehr denn je, es ist schwer zu sagen, was 2019 bringen wird.




Epischer Spieleladen

Am 4. Dezember gab Epic Games bekannt, dass Erstellen Sie Ihren eigenen digitalen ShopEpic Games Store sehr schnell fing an, Wellen zu schlagen Als eine der größten neuen Bedrohungen für Steam (Steam Spy-Erfinder Sergey Galyonkin habe sogar an dem Projekt mitgearbeitet). Die anfänglichen Angebote des Ladens waren begrenzt: Epic Benutzerdefinierte Header sperren wie nachdenkliches Fantasy-Rollenspiel Asche, Vom Überriesen fantastisches neues Rogue-like Hölle, und Super Fleischjunge für immer, die ersten Tage wurden ein wenig abgeschwächt. Während der Appell an mehr Umsatzbeteiligung und Community-Management nicht von der Hand zu weisen ist, wird es einige Zeit dauern, bis der Katalog des Stores so weit wächst, dass Steam wirklich in die Defensive gerät.

Ursprung

Origin zieht sich weiterhin zurück, nur weil Electronic Arts wirklich will, dass es funktioniert. Die meisten Spieler halten Origin für einen nervigen Launcher für Dinge wie. Battlefield V und PC-Kopien FIFA, es gibt noch einige interessante Dinge. Die größte Verbesserung Origin Access PremierEin abonnementbasierter Dienst ähnlich dem Xbox Game Pass von Microsoft. Premier-Abonnenten sind für 14,99 US-Dollar pro Monat erhältlich und haben Zugang zu einem umfangreichen Katalog von kostenlosen Spielen sowie erweiterten Vorabzugriff auf Neuerscheinungen. Sie können immer noch Early Access erhalten, wenn Sie ein regulärer Origin Access-Spieler sind, aber Premier-Mitglieder erhalten die Vollversion ohne Einschränkungen. Es bleibt abzuwarten, wie sich dieser Dienst für EA bezahlt, aber Battlefield V und Anthem keine DLC-Saisonpässe haben, werden sie Premier wahrscheinlich auf absehbare Zeit vorantreiben.

jucken.io

Itch.io erlebte bis 2018 nicht viele radikale Veränderungen und behielt seinen Ruf als fairer Laden bei, indem Entwickler entscheiden ließen, wie viel ihres Umsatzes sie mit dem Laden teilen. Infolgedessen ist itch.io immer noch Go-to-Repositorys für experimentelle Spiele und Indie-Entwickler. Itch.io verfolgt mit dem Store-Erfinder Leaf Corcoran einen aktiveren Ansatz als Valve Sich gegen die Opt-out-Richtlinien von Steam aussprechen wann wurde es angekündigt. Änderungen an itch.io Bibliotheksseiten der Benutzer Die Ermutigung weniger bekannter Spiele zur Bewertung ermutigt die Benutzer, Junior-Entwicklern zu mehr Aufmerksamkeit zu verhelfen. verbesserte Kontrolltools sie halfen beim Aufbau von Jamming-Communities und -Kollektiven.

Battle.net

Im Jahr 2018 blieb Battle.net in Bezug auf die Funktionen weitgehend stagnierend, wirft jedoch eine Reihe von Fragen auf, worum es genau geht. Unter anderem die Plattform einige fragwürdige Streamer eingeführt in Bezug auf inklusive Spiele wie OverwatchAber im Grunde ging es weiter langsam über die Grenzen der Blizzard-Spiele hinaus. Nachdem Bungie entwickelt wurde Rahmen 2 tauchte letztes Jahr unerwartet in Blizzards Hinterhof auf, Call of Duty: Black Ops 4 er schrie „Hurah“ und fiel dieses Jahr aus seinem Fenster. Mit Berichte, die zeigen, dass Activision Blizzard zunehmend unter Druck setzt ve Ex-Chef/Außenposten Mike Morhaime hat kein Foto mehr, beendet Battle.net das Jahr mit seiner Identität im Wandel.

Konflikt

Discord hat sich sowohl als das Go-to-Chat-Programm für Online-Spiele als auch als eine Sammlung von sozialen Räumen und Chatrooms fest etabliert. Mehr Spiele inklusive Cyberpunk 2077 ve PUBGhat seine eigenen offiziellen Discord-Server, auf denen sich Fans versammeln können. Aber Discord hat auch damit begonnen, seine sozialen Optionen zu erweitern und ist sogar in das Store-Spiel eingestiegen. Es begann mit Ein Steam-ähnlicher "Spiele"-Tab ermöglichte es Benutzern, die Spiele zu durchsuchen, die ihre Freunde spielten. Discord folgte diesem jetzt ein Laden, der Spiele verkauft Liebe Darksiders 3. Noch ein ziemlich begrenztes Angebot, aber Schlechter Norden sie debütieren auf Discord anstelle von anderen Shop-Schürzen.

Grafikkarten

Das ist richtig, Grafikkarten bekommen ihren Teil! Millionäre, die begierig darauf sind, digitale Währungen wie Bitcoin und Etherium zu „minen“ GPUs geschnappt, um ihren Programmen zu helfen Anfang des Jahres stiegen die Kryptowährungspreise gegen Ende 2017 in die Höhe. Dies betraf den Grafikkartenbestand und führte zu einer Preiserhöhung. Die GTX 1080s und andere Karten kosten etwa 550 US-Dollar und kosten etwa das Doppelte von Geschäften von Drittanbietern. Im März hat Nvidia-CEO und Mitbegründer Jen-Hsun Huang das Unternehmen konnte die hohe Nachfrage nicht befriedigen. Nvidia und Konkurrenten haben sogar begonnen, eine Bestandsaufnahme zu machen, da der Krypto-Markt später im Jahr einbricht und eine neue Generation alberner Hochleistungs-Grafikkarten auf den Markt bringt, aber 2018 Ihren PC für eine Weile aufzurüsten ist Arsch.

Spiele

Im Jahr 2018 fehlte dem PC ein einziger Hit, der die Plattform definierte. PUBG Aber das Battle-Royale-Fieber fegte weiterhin die PlayStation (oder Xbox) Gaming-Nation – und es fegte auch diese. Vierzehn Tage die berüchtigte Panne wird entthront PUBG Mit großem Interesse und einer Spielerbasis von über 200 Millionen. Andere Battle-Royale-Spiele, Bezirk Royalemäßiger Erfolg erzielt Vierzehn TageSein Schatten war jedoch bis Ende des Jahres keine weitere Kampfroute, Call of Duty: Black Ops 4Der Modus "Dimmen" zieht die Aufmerksamkeit der Leute auf sich Vierzehn Tage. Nun, für eine Weile.

Raus aus der Battle Royale-Blase, PC Titans League of Legends, DOTA 2, World of Warcraft, Overwatch, ve Gegenschlag weiterhin relativ stabil wie manche Overwatch ve Leihen—Denken Sie an neue Designentscheidungen und den Stand ihres Spiels. Ebenfalls, Gegenschlag wo Battle Royale Und ganz ehrlich, gibt es einen einzigen lebenden Menschen, der das nicht kommen sieht? Andere PC-Hauptfunktionen Rainbow Six Siege, Warframe, ve Weg des Exils Es hat sich überraschend entwickelt, unerwartete AspekteInstitutionen mit eigenen Rechten werden.

Ports zum PC waren wie üblich gemischt. Schwere Hitter wie Assassin’in Creed Odyssey, Call of Duty: Black Ops 4, ve Schatten des Grabräubers Auf dem PC lief es immer solide, wenn auch nicht spektakulär, aber auch verdächtige Ports wie Chrono-Auslöser, über alles. Zum Glück Square Enix endlich behoben aber es war eine Zeitlang unerträglich steinig. Auch im Jahr 2018 bleibt der PC für einige von geringerer Priorität als andere Plattformen. Folglich, Red Dead 2 trotzdem ist es schade.

Trotzen alle Chancen, Valve hat dieses Jahr tatsächlich ein Spiel veröffentlicht DOTA 2 Kartenspiel finden. und die Spieler für seine mechanische Komplexität gelobt und geschickte Übersetzung von MOBA-Genrekonventionen in ein Kartenspielformat, für das Vertrauen auf Echtgeldkäufe und den Steam-Markt. Anzahl der Spieler im Spiel fiel ziemlich schnell nach dem Startlässt manche glauben, dass sie in Schwierigkeiten sind. Ihre Zahlen bleiben jedoch vorerst relativ gesund, auch wenn sie nicht im selben Baseballstadion (Kartenpark?) liegen wie andere Healthy-Hits.

Die überfüllte Natur von Plattformen wie Steam hat zu einer Handvoll gut gemeinter Hits geführt, aber der PC ist ein Zufluchtsort für kleinere Spiele geblieben. Trotz und wegen einer schlechten konservativen Ader, mittelalterliches Open-World-Rollenspiel Das Königreich kommt: Erlösung Es begann Anfang des Jahres, obwohl es schnell verblasste. Nach vier Jahren Early Access, Das U-Boot-Survival-Spiel Subnautica erntete endlich großen Beifall. Kleinere Spiele wie Ende 2017 Sie sind Milliarden und Slay The Spire erreichten Breakout-Hit-Status wie das ehrgeizige Survival-Spiel von 2018 Salz, düsteres postapokalyptisches Managementspiel Don Punkve Castlevania'und die Inspiration von Alan Roguelite Tote Zellen. Letztere entwickelt von einer Firma, die keinen Chef hat und alle gleich bezahltCool wie die Hölle.

Am wichtigsten, die Leute machten weiter kalte Scheiße Städte: Skyline der Stadt.

Die Zukunft

PC-Spiele von 2019 können ein wenig durcheinandergebracht werden, je nachdem, wie weiterentwickelt der Epic Games Store ist und wie hart die Entwickler von Steam bereit sind zu gehen. Unabhängige Schöpfer finden mehr Möglichkeiten, die Arbeit zu verbreiten, und wir sind noch lange nicht mehr an den Tagen, an denen Sie sich durch Greenlight kämpfen mussten.

Wir haben uns zum Beispiel einige der beliebtesten Spiele des letzten Jahres angesehen PUBGbeginnt zu sinken. 2018 stand in vielerlei Hinsicht weniger im Zeichen der Entstehung neuer Trends und der Etablierung eines neuen Status Quo bei den Wettbewerbern. 2019 könnte das Jahr werden, in dem wir klare Gewinner sehen.