Die Welt der CPUs ist in den letzten Jahren berühmt geworden, und wir halten diesen Einkaufsführer mit den neuesten Versionen auf dem Laufenden, die unsere ersten Bewertungen und nachfolgenden Benchmark-Vergleiche abrunden. Seit unserem letzten Update im September sind von beiden Seiten neue CPUs auf den Markt gekommen, wobei AMD weiterhin unsere Empfehlungen dominiert. Vor allem AMDs Ryzen- und Intel Cascade Lake-X-Teile der 3. Generation. Kommen wir also dazu.

Dann alle umfassenden Tests Der CPU-Kaufleitfaden von TECH NEWS soll Ihnen diese Frage mit ein paar einfachen Empfehlungen beantworten, denen Sie vertrauen und die Sie befolgen können. Bemerkenswert, wir haben Listen zum Sammeln zusammengestellt Intel ve AMD einschließlich Mainboards AMD X570, b450 ve Intel Z390 Plattformen.

Beste Allround-Value-CPU

AMD Ryzen 5 3600

Zum nur 6Der Ryzen 5 3600 a direktes Upgrade Über 2600, die beste Allround-CPU mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit 6 Kernen, 12 Threads und dem mitgelieferten Wraith Stealth-Kühlkörper übernimmt diese CPU jede Aufgabe, die Sie ihr leicht stellen können; Verwenden Sie es für Spiele oder Produktivität.

Eine Uhr für die Stunde, die Zen 2-Architektur bringt große Verbesserungen zum gleichen Preis. Wer vor zwei Jahren ein passendes B350-Motherboard gekauft und beispielsweise einen Ryzen 5 1600 gekauft hat, der nach einem Upgrade sucht, hat jetzt eine Leistungssteigerung von bis zu 35% in Spielen und die Möglichkeit, ihn um mindestens 45% auf den R5 3600 zu legen. Zunahme der Anwendungen, wie wir bei WinRAR gesehen haben kann über 100 % sein. Aus diesem Grund sind wir zu großen Unterstützern der AM4-Plattform von AMD geworden.




vs. Intel

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, hat Intel Core i5-9400F Es fällt auf bis zu 160 US-Dollar, und das ist ein ziemlich interessanter Teil des Preises. Core i5-9400F und Core i5-9600K (sowohl 6-Kerne als auch 6-Thread-Chips) sind die engsten Konkurrenten des blauen Teams, aber mit doppelt so vielen Threads und überlegener Single-Core-Leistung bietet der R5 3600 viel mehr für Ihr Geld.



Im gegenseitigen Vergleich, vs i5-9400FRyzen 5 3600 zerstört es in schweren Spielen und Apps. Es ist derzeit mit 25 US-Dollar teurer, war aber in der Regel 50% schneller in Apps und etwa 30% in modernen Spielen. Dann handelt der i5-9600K mit Gaming-Titeln, aber er rauchte in jedem App-Benchmark, den wir liefen unsere Rezension.

Ryzen-Alternativen

Wir haben Ryzen 5 gesehen 3600X Nur 15 US-Dollar mehr bei Black Friday-Verkäufen in den USA. Wenn der Unterschied so gering ist, werden wir wahrscheinlich einen besseren Kühlkörper nachholen. Sie können dieses Geld Ihrer Tasche hinzufügen und Cooler Master Hyper 212 Evo, aber für die kleine Investition sind wir der Meinung, dass der 3600X den Preis wert ist. In anderen Regionen, in denen das X teurer ist, nur für die Vanilla 3600.




Außerdem bleibt unsere vorherige Empfehlung, der Ryzen 5 2600, eine gute Wahl für alle, die bereit sind, Geld auszugeben so wenig wie 0. Wenn Ihr Budget knapp ist, ist der 2600 immer noch ein sehr fähiges Stück.



Bester Spielprozessor

Intel Core i9 9900K

Core i9-9900K bietet immer noch die höchste Leistung für Gaming-Builds. Es gibt Chips, die in der Leistung sehr nahe kommen, und andere, die ein weitaus besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, aber für sinnlose Spitzenspielleistung ist der 9900K so gut wie verhungernde Leistung.




Bauherren sollten beachten, dass Intel kürzlich eine limitierte Edition herausgebracht hat Core i9-9900KS Dies ist sehr ähnlich und schnell, aber weitgehend vergriffen. Plus Intels eigener Core i7-8700K Viel billiger bei 0 $ - Ansätze, in der Regel Tests innerhalb weniger Prozentpunkte seines teureren Cousins. Es verhält sich auch ziemlich gut für eine CPU, die standardmäßig mit 4 GHz läuft. Noch komplizierter wird es, wenn man die Motherboard-Kompatibilität (erfordert eine 9900K High-End-Karte), die relative Temperatur, den Stromverbrauch und die Übertaktungsfähigkeit berücksichtigt. Dollar für Dollar ist der 8700k wohl die bessere Wahl, und deshalb werden Sie ihn oft empfehlen.

Auch extreme PC-Hersteller sind neu Ryzen 9 3950X. Es ist eine schnellere CPU für die Arbeit und sehr schnell für Spiele, obwohl es etwas mehr als 750 US-Dollar kostet und derzeit nicht auf Lager ist.

Es lohnt sich auch, dem Ryzen 3700X ein Nicken zu geben. Der Chip bringt dich zurück ungefähr 0liefert weiterhin eine solide Spieleleistung. Wenn Sie Ihren PC außerdem für Produktivitätszwecke verwenden, überschreitet der 3700X 8700K und schließt die Lücke 9900K'da.




Wenn Sie jedoch nur an reinen Gaming-Chops interessiert sind und an nichts anderem, ist der 9900K eine klare Option und sollte Sie für zukünftige CPU-intensive Spiele wie Cyberpunk 2077 gut rüsten.

Bester Extreme Desktop-Prozessor

AMD Ryzen Threader 3970X

Seit Juni 2017, als wir uns für den 10-Kern-Core i9-7900X entschieden haben, konnte Intel unsere beste Desktop-CPU-Auswahl nicht mehr beanspruchen. Threadripper-Teile der ersten Generation werden in wenigen Monaten ausgeliefert, und AMD hat seitdem übernommen.

Threadripper-Teile der dritten Generation Monster-Kreaturen und wenn Sie auf der Suche nach der extremsten Desktop-CPU sind, muss die 32-Kern-Bestie, die 3970X, sein. Im Gegensatz zu früheren TR-Versionen sehen wir bei der hervorragenden Single-Core-Leistung keine Schwächen und wenn Sie 24 oder 32 davon haben, führt dies zu einer überwältigenden Multi-Core-Leistung. Es ist verrückt zu glauben, dass Intel diese Kategorie vor nur zwei Jahren dominierte und sie es vor zehn Jahren taten.

Unserer Meinung nach schafft AMD mit dem Threadripper der dritten Generation eine neue Kategorie, die über das hinausgeht, was die zweite Generation und Intels Cascade Lake-X bieten, die eher zu Ihren traditionellen HEDT-Teilen gehören. Eine noch extremere Desktop-CPU kommt 2020, Fadentrenner 3990X Ein 64-Core, 128-Thread-Prozessor mit 288 MB Cache.

Noch einmal auf der Intel 2019 Kaskadensee-X und es ist ein kleiner Flop, also muss Intel seine 10-nm-Prozesse aneinanderreihen, bevor sie hoffen können, wieder im HEDT-Segment zu konkurrieren, einem Segment, das sie im Grunde genommen haben.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

AMD Ryzen 7 2700X

Die Auswahl der produktivsten CPU mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ist aufgrund der zahlreichen Optionen, die AMDs 8-Core / 16-Thread oder mehr bietet, ziemlich schwierig geworden.

Ryzen 7 2700X Es ist schwer zu schlagen, wenn es um Produktivitäts-Workloads für den Preis geht. Jetzt erhältlich für 230 $ und das zahlt sich fast aus 100 $ mehr Etwas hart für den 3700X. für Effizienz 3700X Es ist 15 bis 20 % schneller, daher möchten die meisten nicht ~ 35 % mehr für Knollen bezahlen.

Wenn Sie also das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für den Job wünschen, holen Sie sich den 2700X, vorausgesetzt, Sie erhalten einen großen Rabatt im Vergleich zum 3700X. Aber wenn die Preise für Ryzen der 2. Generation in Ihrer Nähe nicht gut sind, besorgen Sie sich den hervorragenden 3700X.

Wenn Sie etwas mehr brauchen, Ryzen 9 3900X und wenn Sie alles brauchen, was Sie bekommen können, ohne mehr zu benötigen, holen Sie sich den 3950X, wenn Sie einen auf Lager finden. Beim 3700X gegenüber dem 3900X zahlen Sie 7% Prämie pro Kern, aber Sie erhalten 4 mehr. 3950X Es hat eine 13%-Prime pro Kern, aber das größte Problem besteht darin, Aktien zu finden.

Bester Budget-Prozessor

AMD Ryzen 5 2600 oder Ryzen 5 2400G

Six-Core, für alle, die so wenig wie möglich ausgeben möchten und gleichzeitig eine akzeptable (ehrlicherweise großartige) Spiele- und Produktivitätsleistung beibehalten möchten Ryzen 5 2600 er ist hirnlos. Ihr nur 0Er ist im Cinebench R20 zwar 28 Prozent langsamer als sein Nachfolger Ryzen 5 3600, dafür aber günstiger. Bei der Spieleleistung ist die Marge geringer, da der 3600 nur einen durchschnittlichen FPS-Vorteil von 12% gegenüber seinem Vorgänger beansprucht.

Wenn Sie eine integrierte Grafik für einen günstigen Build benötigen, können Sie bis zu 80 US-Dollar Ryzen 3 2200G gehen, aber es ist den Preis des R5 2600 wert. Ryzen 5 2400G der beste Weg, dank der Hinzufügung von SMT für 8 Threads, was einen großen Unterschied macht und gut ist extra wert.

Neuere Ryzen 5 3400G gleiche Zeit 0. Im Vergleich zum 2400G ist es ein gelötetes Teil, unterstützt PBO und kommt mit einem verbesserten Wraith Spire 95W Kühlkörper. Wir haben uns den 3400G immer für einen kleinen Aufpreis von ~10 US-Dollar geschnappt, aber für 20 US-Dollar oder mehr ist es eine schwierigere Wahl geworden.

Falls Sie sich fragen, hat Intel hier nichts zu bieten. Core i3-9100 Es kostet 150 US-Dollar und wird vom Ryzen 5 3400G geplagt. Für 90 US-Dollar ist der 9100F kein schlechtes Geschäft, wenn Sie keine iGPU benötigen, aber Sie kaufen eine tote Plattform, die etwas niedriger ist. Der Boxenkühler nervt auch.

Masthead-Gutschrift: Computerchip mit Siliziumchip von Morozov Anatoly