Nach einem Blick auf unsere Top-Picks Budgetorientierte AMD B350 MotherboardsJetzt überprüfen wir unsere bevorzugten Z370-Motherboards, die mit den neuesten Core-Prozessoren der 8. Generation von Intel, nämlich Coffee Lake, kombiniert werden sollten. Es gibt viele großartige Z370-Motherboards zur Auswahl, und die Preise beginnen bei etwas mehr als 100 US-Dollar.

Von Asus, Asrock, MSI, Gigabyte, SuperMicro und Evga haben wir eine Vielzahl von Optionen bewertet, die die Optionen je nach Budget und Formfaktor in die unten beschriebenen Kategorien unterteilen. Die gute Nachricht ist, dass Sie die meiste Zeit nichts falsch machen können, aber wie immer hoffen wir, dass diese Entscheidungen Ihnen helfen können, Ihre Entscheidungen einzugrenzen.

Bestes Einstiegsniveau

MSI Z370-A Pro

Wettbewerber

Für diejenigen, die jeden letzten Dollar auf einer schnelleren GPU sparen möchten. Hier sind einige Kandidaten zu Preisen zwischen 120 und 130 Dollar. Das Asus Prime Z370-P sieht gut aus, nicht großartig, aber ein gutes Angebot. Ich schwöre, dass Asus seine Motherboards nicht zu wettbewerbsfähigen Preisen, 140 US-Dollar für ein Budget-Sound- und Netzwerkboard und super überwältigenden Speicheroptionen anbieten wird.

Mit 10 US-Dollar weniger Gigabyte Z370 Aorus Gaming WiFi, Intel Gigabit-Netzwerk, Creative Sound Core 3D-Audio, 6 SATA-Anschlüssen und drahtlosen Netzwerken mit Bluetooth ist eine attraktive Option. Zu diesem Preis erhalten Sie auch das Asrock Z370 Pro4. Diese Karte verfügt über ein besseres VRM, verschwindet jedoch mit WiFi-Unterstützung und bietet eine günstigere Audiolösung.




Dann haben wir das billigste Board und wohl das beste, MSI Z370-A Pro. Dieses bescheidene Z370-Motherboard verfügt über CPUs der 8. Generation und max. DDR4-Speicher. Das Feature-Set ist ein hochwertiges Board, das Ihre Socken nicht umhauen wird, aber im Allgemeinen nicht für diesen Preis schlägt. Daher gewinnt das Z370-A Pro von MSI meine Auszeichnung als bestes Einstiegs-Board.




Zweitens litt ich unter Asrock Z370 Pro4 und Gigabyte Z370 Aorus Gaming WiFi, die beide derzeit für 130 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich sind. Das Asrock-Board ist wohl der bessere Overclocker, aber der Aorus sackt auch nicht durch. Für uns ist das Gigabyte-Board umfassender und bietet zu diesem Preis eine konkurrenzlose Funktion. Letzteres gibt es also.




Best Value Vielseitig

ASRock Z370 Extreme 4

Wettbewerber




Es gibt keinen Mangel an Optionen für diejenigen, die etwas mehr ausgeben möchten, aber die Standos sind oben aufgeführt. Auch hier ist das Asus ziemlich solide, aber mit 175 US-Dollar leider überteuert. Dieses fühlt sich eher wie ein 140-Dollar-Motherboard an.

Die anderen drei Boards sind so gleich, dass es schwierig ist, sie auszuwählen. Trotz Berichten über hohe VRM-Temperaturen bei Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming und insbesondere bei Newegg sind mir viele gemischte Bewertungen aufgefallen. Daher werde ich mir das MSI Z370 Gaming M5 oder Asrock Z370 Extreme4 mit potenziellen Problemen ansehen.




Für mich ist der Asrock Z370 Extreme4 hier der Gewinner. Die Karte ist nicht nur die günstigste, sondern bietet auch einen großartigen Funktionsumfang und ein sehr solides VRM. Dafür sind die Nutzerbewertungen auch überwiegend positiv, wo immer Sie hinschauen. Asrock UEFI ist einfach zu navigieren und das Übertakten ist selbst für Anfänger ein Kinderspiel.

Wenn Sie das Z370 Extreme4 nicht bekommen können oder Asrock nicht allzu sehr mögen, ist das Z370 Gaming M5 von MSI eine gute Alternative.




Das Beste vom Besten, kein Kompromiss

MSI Z370 Godlike Gaming

Wettbewerber

Wenn Sie also das Beste vom Besten wollen, ist es Ihnen egal, ob Ihr Motherboard mehr kostet als die CPU, Sie haben Geld zum Brennen. In diesem Fall können Sie Gigabyte und Asrock überspringen, zumindest für den Moment sind beide für Ihren Geschmack reserviert. 220 US-Dollar für Gigabyte's Gaming 7 und Asrock's Taichi ... Sie haben keine Zeit für Mainstream-Müll.

Asus bietet mehrere High-End-Boards an, darunter das ROG Maximus X Apex, ein interessant aussehendes Board für 350 US-Dollar. Der Fokus von Apex liegt auf dem Übertakten, und es gibt eine Reihe von Kompromissen, die diesen Experten für diese Kategorie sehr fokussiert machen. Es gibt auch die Maximus X-Formel, Asus hat sie in Plastikpanzer gesteckt und ich weiß nichts über dich, aber ich finde sie auf einem 450-Dollar-Motherboard unglaublich klebrig. Um ehrlich zu sein, finde ich es auf jedem Motherboard klebrig, aber zu diesem Preis scheint es einfach fehl am Platz zu sein.

Es gibt auch das MSI Z370 Godlike für 500 US-Dollar, aber dies ist ein großartiges Motherboard. Trotzdem ist MSI bei den Kunststoffteilen hier etwas über Bord und aus irgendeinem Grund werde ich nie verstehen, dass sie die VRM-Kühler mit Kunststoffabdeckungen vor dem Luftstrom schützen. Sie haben RGB, es lohnt sich, oder?

Aber im Ernst. Ich komme wirklich nicht zu MSI, das Z370 Godlike ist ein erstaunliches Motherboard. Mit dem 8700K konnte ich unglaubliche 5,3 GHz erreichen, was eine andere Z370-Karte nicht replizieren kann.

Trotz der Kunststoffabdeckungen blieb die VRM-Temperatur bei Volllast überraschend niedrig. Wir sprechen von 70 Grad, was am beeindruckendsten ist. Ein verdienter Gewinn für MSI, obwohl das Board 500 US-Dollar kostet, ist die Feature-Liste anders als alles, was ich zuvor gesehen habe.

Bester Micro ATX

Asrock Z370M Pro4

Wettbewerber

Welches Z370-Motherboard sollten Sie erhalten, wenn Sie ein 24,4 x 24,4 cm großes Motherboard-Fach haben? Ihre Möglichkeiten hier sind äußerst begrenzt, es gibt drei Möglichkeiten, die mir bekannt sind, und nur eine davon ist sinnvoll.

Das Asrock Z370M Pro4 ist die offensichtliche Wahl, da es sich um die MicroATX-Version des ähnlich klingenden Z370 Pro4 handelt, das wir uns zuvor angesehen haben. Mit einem Preis von 130 US-Dollar verfügt es über einen sehr soliden VRM, einen 4-DIMM-Steckplatz, einen 6-SATA-Anschluss, ein Intel Gigabit LAN und zwei PCIe 3.0 x16-Steckplätze. Letzterer ist jedoch nur für x4-Bandbreite verkabelt.

Für noch mehr ist es möglich, dass das Asus ROG Strix Z370-G Gaming für 185 US-Dollar erhältlich ist, aber es fällt Ihnen schwer, herauszufinden, was Sie für die zusätzlichen 55 US-Dollar erhalten. Asus hat eine bessere Soundlösung, Sie erhalten auch ein drahtloses Netzwerk und einige zusätzliche USB-Anschlüsse. Er sagte auch, dass Sie dicht gepackte PCIe x16-Steckplätze und VRM-Kühler bekommen, die keine glatten Rippen haben.

Dann gibt es den wahnsinnig zermalmenden EVGA Z370 121-KS-E375-KR. Sie sollten sich fragen, wie EVGA auf diesen Namen gekommen ist, aber abgesehen von einer teuren Gebühr von 200 US-Dollar, Intel Gigabit-Netzwerk, WLAN, Realtek ALC1220-Standardcodec, Standardspeicher und grundlegende USB-Konfiguration, No Type C. Verrückt, aber nicht zu diesem Preis, vielen Dank.

So gewinnen Asrock und der praktische Z370M Pro4 fast standardmäßig diese Kategorie.

Bester Mini-ITX

ASRock Fatal1ty Z370 Game-ITX / AC

Nach Zahlen
Preis:

Wettbewerber

Ich weiß, was Sie denken, MicroATX-Karten sind ziemlich groß, aber keine Sorge, wir haben etwas Kleineres. Es gibt mehrere schöne Mini-ITX Z370-Karten im Angebot, und die drei teuersten und besten sind Asus ROG Strix Z370-I Gaming sowie Asrock Fatal1ty Z370 Gaming-ITX / AC und MSI Z370I Gaming Pro Carbon für 190 US-Dollar Wechselstrom für.

Ich glaube nicht, dass Sie mit diesen drei Boards etwas falsch machen können. Ich liebe Asrock für die vielen USB 3.0-Anschlüsse, einschließlich Typ C auf dem E / A-Panel. Es bietet auch 6 SATA-Ports und M.2 auf der Rückseite der Platine. Mit VRM solide und angenehme Audiolösung haben Sie Thunderbolt 3, Intel kabelgebundenes und kabelloses Netzwerk.

Das MSI-Modell bietet ebenfalls keine USB 3.0-Unterstützung, senkt zwei SATA-Anschlüsse und die vier vorhandenen Anschlüsse sind schlecht auf der Karte positioniert. Deshalb stütze ich mich auf das Asrock-Modell.

Dann gibt es das Asus ROG Strix Z370-I Gaming, das nur 10 US-Dollar mehr kostet, wohl ästhetisch besser ist und zwei M.2-Ports bietet, aber nur 4 SATA-Ports unterstützt. VRM sieht auch bei diesem Modell gut aus.

Ich bin kein Fan von Gigabyte Z370N WiFi. Mit 160 US-Dollar, etwas billiger als die diskutierten Modelle, ist der VRM-Funktionsumfang bei weitem nicht so beeindruckend, obwohl der Rest ziemlich solide ist. Sie können jedoch ähnliche Level-Spezifikationen vom $ 135 Asrock Z370M-ITX / AC erhalten. Wenn ich also nach einem erschwinglichen Z370 Mini-ITX-Board gesucht habe, dann ist es hier.

Für diese Kategorie würde ich es ein Unentschieden zwischen Asrock und Asus nennen, aber nachdem ich die Beschwerden über viel Coil-Saft bei Asus gesehen habe, würde ich mich für die Asrock-Option entscheiden.