Tablets sind zwar nicht mehr so ​​heiß wie früher und weit davon entfernt, ein echter PC-Ersatz für Power-User zu sein, aber der Formfaktor ist immer noch beliebt und für viele Benutzer und Fallszenarien sehr nützlich. Tablets entwickelten sich ebenfalls weiter und könnten eine sehr erschwingliche Form des Computings sein.

Mit Millionen von Tablets, die jedes Jahr ausgeliefert werden, bringen Technologiegiganten wie Apple, Samsung und Huawei ständig neue und leistungsstärkere Produkte auf den Markt. In unserem aktualisierten Einkaufsführer sehen wir uns die insgesamt besten Tablets, die besten für die Produktivität, einige Budgetoptionen, Android-Tablets und mehr an. Wenn Sie erwägen, ein neues Blatt zu kaufen, lesen Sie zuerst diesen Artikel.

Bestes Tablet

Apple iPad Pro 11

wunderbar | Funktionen, die einen Unterschied machen
Das beste Tablet, das Sie kaufen können. Fabelhafte Leistung. Gesichts-ID. Anzeige mit 120 Hz Bildwiederholfrequenz. Verbesserter Apple Pencil.

gut | Meist im Besitz
Beeindruckende Akkulaufzeit.




Durchschnitt | Konkurrenten können besser sein
Teuer. Es ist jedoch kein direkter Laptop-Ersatz. Stift und Smart Keyboard sind separat erhältlich.



Selbst die meisten Anti-Apple-Konsumenten müssen zugeben, dass das iPad in der Tablet-Welt nicht zu schlagen ist. Und die iPad Pros der 3. Generation des Unternehmens sind die besten aller Zeiten. Das Apple iPad Pro 11 ist das beste Tablet insgesamt, vor allem als Einsteiger Preissenkung Seit unserem letzten Update.

Dieses iPad verdient definitiv seinen Pro-Spitzennamen: Der 8-Kern-A12X-Bionic-Chip ist ein Kraftpaket, mit dem Sie die prozessorintensivsten Spiele und Apps ohne Prozessor durchbrennen können – Apple behauptet, es sei schneller als 92% aller Laptops, die ein Jahr zuvor verkauft wurden wurde veröffentlicht. Und mit einigen Vorsichtsmaßnahmen können sie Recht haben. Es gibt auch einen M12-Coprozessor, Neural Engine und einen neuen Grafikchip, der angeblich mit der Xbox One S gepaart ist.




Der große 12,9-Zoll-Pro ist zwar großartig, aber übertrieben, wenn Sie nicht massiv tippen und Multitasking betreiben möchten. Die 11-Zoll-Version wird für die meisten wahrscheinlich die bessere Wahl sein - 200 US-Dollar billiger sind auch ein Bonus.



Wie das iPad Pro der zweiten Generation bietet das ProMotion-Display eine reibungslose Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, die das Surfen auf Webseiten zum Vergnügen macht. Aber die neuen Modelle haben einige Änderungen, die über die Hardware hinausgehen. Wie bei seinen Telefonen hat Apple den Home-Button und die Touch ID zugunsten kleinerer oberer / unterer Blenden und Face ID, die unabhängig von der Ausrichtung des iPads funktioniert, weggelassen.




Die LCD-Auflösung erreicht bis zu 2388 x 1668 (264 ppi), was großartig aussieht, und bietet ein breiteres Seitenverhältnis als sein Vorgänger. Es gibt auch einen USB-C-Anschluss anstelle des üblichen Lightning-Anschlusses, damit Sie Ihr iPhone mit dem iPad aufladen können, und es gibt den separat erhältlichen Apple Pencil der 2. Generation - magnetisch an der Kante befestigt und mit einem echten Stift, der genauso reaktionsschnell ist.

Obwohl es immer noch alles andere als günstig ist, ist der Preis für beide iPad Pros in diesem Jahr gesunken. Ab 799 $. Wenn Sie ein generalüberholtes Modell kaufen möchten, ist das 11-Zoll-Pro 9 Bei Amazon, 12,9-Zoll-Schiefer 9schafft es, einen noch attraktiveren Einkauf zu tätigen.

Der Kauf des optionalen Smart Keyboards des Pro ist aufgrund von Hardware- und Softwarebeschränkungen kein einfacher Laptop-Ersatz, aber es ist immer noch die Software, die das iPad unterscheidet und das Beste in diesem Formfaktor macht. Für Schieferliebhaber gibt es nichts Besseres.




Für weniger Geld ist das neueste iPad Air das beste Heim-Tablet

Apple iPad Air - 2019

Das für 2019 aktualisierte neue iPad Air bietet eine gute Balance, um die meisten Funktionen zu erhalten, die Sie benötigen und wünschen. Ein modernes Tablet für 499 US-Dollar.

Wir sind es gewohnt zu empfehlen 2. Generation iPad Pro 10.5 Als großartige Alternative und sofortiger Aufstieg zum Pro 11, aber jetzt schwerer zu bekommen und der Air ersetzt ihn effektiv, obwohl er einige Funktionen zum gleichen Preis eintauscht.

Das neueste iPad Air kommt mit zwei statt vier Lautsprechern und ohne 120Hz ProMotion Display. Es enthält auch eine 8-Megapixel-Rückfahrkamera ohne LED-Blitz oder optische Bildstabilisierung. Der Kauf eines iPad Pro der älteren Generation ist jedoch auf lange Sicht möglicherweise nicht die klügste Entscheidung, wenn man den Software-Support bedenkt.

Das iPad Air kommt mit dem neueren/schnelleren A12 Bionic Chip, Gigabit LTE Option und Upgrade auf Bluetooth 5.0. Für normale Tablet-Benutzer bietet das Air weiterhin die wichtigsten Funktionen, die Sie benötigen, wie z. B. ein scharfes Display, eine Killer-Software-Suite, eine intelligente Tastaturunterstützung, einen Apple Pencil (1. Generation), eine Touch ID und bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit.

Bestes Produktivitäts-Tablet

Microsoft Surface Pro 7

wunderbar | Funktionen, die einen Unterschied machen
Schließlich gibt es USB Typ-C. Es verwendet Ice-Lake-CPUs der 10. Immer noch eines der besten Tablets ohne iPad.

gut | Meist im Besitz
Wunderschöner Bildschirm und lange Akkulaufzeit

Durchschnitt | Konkurrenten können besser sein
Ein paar Änderungen gegenüber dem Modell der letzten Generation. Das Cover und die Tastatur kosten immer noch extra.

Das neueste Update von Microsofts 2-in-1 ersetzt das Pro 6, das wir in unserem letzten Update ausgewählt haben. Es gibt nicht viel Unterschied zwischen Surface Pro 7 und sein Vorgänger: Mini-DisplayPort wurde durch USB Thunder-C ersetzt, aber immer noch kein Thunderbolt 3 und jetzt Wi-Fi 6 Unterstützung.

Die wichtigste Änderung besteht jedoch darin, dass es neue 10nm-Prozessoren der Ice Lake-U-Serie der 10. Generation enthält, die die alten Kaby-Lake-R-Chips ersetzen. Auch der interne Speicher ist etwas schneller und die Akkulaufzeit wurde verbessert. Die größte Leistungssteigerung, die Sie bemerken können, könnte jedoch von der integrierten Iris Plus-Grafik stammen.

Fast alles im Pro 7 ist gegenüber der letzten Version unverändert geblieben, einschließlich des gleichen stabilen Gehäuses mit dem Ständer, der es ermöglicht, ihn aus verschiedenen Winkeln zu verwenden. Das Design hat sich seit dem Surface Pro 4 kaum verändert, aber Microsoft wird wahrscheinlich sagen: "Wenn es nicht kaputt ist, repariere es nicht".

Das wunderschöne 12,3-Zoll-IPS-Display verwendet das gleiche Seitenverhältnis von 3:2 (2736 x 1824), das wir von Surface-Geräten erwarten, und ist perfekt für Produktivitätsaufgaben. Es hat auch eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 5-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite für Windows Hello. Während die High-End-Maschine fast 2.000 US-Dollar kostet, ist das Core-i5-Modell so niedrig wie 0.

Der Nachteil ist, dass die exzellente Type Cover-Tastatur und der Stift in der Anschaffung extra kosten, wie bei Apples iPads. Der Kauf lohnt sich nicht, wenn Sie derzeit ein Surface Pro 6 besitzen, aber für alle anderen ist dies eine gute Wahl für die Produktivität unterwegs oder wenn Sie ein robustes Tablet benötigen.

Eine Premium-Alternative

ThinkPad X1-Tablet

Lenovos dritte Generation ThinkPad X1-Tablet Es bietet die gleichen Quad-Core-CPUs der 8. Generation (Kaby Lake-R) wie die Maschine von Microsoft, bis zu 16 GB RAM und 1 TB Speicher und übertrifft es in einigen Bereichen: Es hat ein Display mit höherer Auflösung (3000 x 2000), Thunderbolt 3, Fingerabdruckleser und Tastatur und Stift von weil.

Obwohl das ThinkPad mehr Funktionen bietet, liegt es hinter dem Surface Pro, wenn es um hochwertiges Rendering geht, und obwohl beide Geräte teuer sind, werden Sie oft feststellen, dass das von Microsoft billiger ist, insbesondere bei den Kernspezifikationen. Auch die Akkulaufzeit und die Lautsprecher des ThinkPad sind nicht die besten.

Letztendlich ist das ThinkPad möglicherweise die bessere Wahl für Geschäftsanwender, die von dem zusätzlichen Schnickschnack profitieren.

Bestes Android-Tablet

Samsung Galaxy Tab S6 10.5"

wunderbar | Funktionen, die einen Unterschied machen
Beste Leistung auf Android-Tablet. Wunderschöner Bildschirm. S-Pen ist im Lieferumfang enthalten.

gut | Meist im Besitz
Super Akkulaufzeit, Kameras und Lautsprecher.

Durchschnitt | Konkurrenten können besser sein
Android OS ist immer noch nicht das beste für Tablets. Teuer.

Es gibt eine TONNE von Android-Tablets auf dem Markt, viele von ihnen sind ihr Geld nicht wert - egal wie billig. Eine Ausnahme bilden jedoch Samsungs Geräte: Sie sind weder billig noch schlecht. Und das Beste, was das Unternehmen derzeit zu bieten hat, ist das Galaxy Tab S6.

Während kein Android-Tablet das iPad und seine hervorragende Software herausfordern kann, Galaxy Tab S6 Es ist derzeit die beste Alternative für diejenigen, die gerne das Ökosystem von Google nutzen. Wie das Produkt von Apple hat es ein schlankes Design und ein wunderschönes Display.

Dies ist das herausragende Merkmal des S6. Das 10,5-Zoll-Super-AMOLED hat eine Auflösung von 2560 x 1600 (288 ppi) und ist so hell und lebendig, dass es an einem sonnigen Tag draußen gelesen werden kann.

Mit dem Snapdragon 855 SoC ist das S6 das derzeit leistungsstärkste Android-Tablet auf dem Markt. Es kommt mit 6 GB RAM mit 128 GB Speicher oder 8 GB RAM mit 256 GB Speicherplatz, der per microSD auf 1 TB aufgerüstet werden kann. Dank seiner Adreno 640-Grafik und vier Dolby-Atmos-Lautsprechern eignet es sich auch hervorragend zum Spielen.

Ein neues Feature für das Tablet ist der aktualisierte S-Pen des S6. Zusätzlich zu den üblichen Stiftfunktionen enthält es jetzt eine Fernbedienungsfunktion, mit der Sie Selfies aufnehmen oder Multimedia aus der Ferne steuern können. Zu den weiteren Spezifikationen gehören 13-Megapixel- und 5-Megapixel-Kameras auf der Rückseite und ein 8-MP-Front-Shooter sowie ein 7.040-mAh-Akku, der laut Samsung 15 Stunden Videowiedergabe ermöglicht.

At etwa 549 $Das S6 ist teurer als andere Android-Slates, aber Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Und der negative Punkt bleibt, dass das beliebteste Betriebssystem der Welt immer noch nicht gut in Tablet-Form übersetzt werden kann. Aber mit seiner Kombination aus Leistung und beeindruckendem Display ist das Galaxy S6 das beste Android-Tablet, das Sie derzeit kaufen können.

Bemerkenswerte Alternativen

Huawei MediaPad M5 10.8 Pro

Etwas günstiger als das Galaxy S6, aber mit ähnlichen Spezifikationen und Funktionen, gibt es Huaweis MediaPad M5 10.8 Pro-Version. 0 für Amazon. Wie das S6 verfügt auch dieses MediaPad über ein etwas größeres 10,8-Zoll-IPS-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 (280ppi). Es wird von Huaweis eigenem Kirin 960 SoC angetrieben, der zwar leistungsstärker ist als der Nicht-Pro M5, aber nicht mit dem Snapdragon 855 in Samsungs Tablet mithalten kann.

Käufer erhalten vier Harmon Kardon-Lautsprecher, 13-MP- und 8-MP-Kameras, lange Akkulaufzeiten und schnelles Aufladen. Es unterstützt auch LTE Cat 6. Das MediaPad M5 10.8 Pro kann in einigen Regionen nicht mit dem S6 mithalten, aber die Einsparungen von fast 100 US-Dollar lohnen sich.

Samsung Galaxy Tab S5e

Wenn Sie die Optik des S6 wirklich mögen, aber den vollen Preis nicht bezahlen können oder können, Galaxy Tab S5e ermöglicht Ihnen einen sehr ähnlichen, wenn nicht weniger leistungsstarken Prozessor und S-Pen-Unterstützung ein paar hundert Dollar weniger. Ein ausgezeichnetes Tablet für Ihr Geld.

Bestes Budget-Tablet und Bestes für Kinder

Apple iPad 10.2" - Ende 2019

wunderbar | Funktionen, die einen Unterschied machen
Das beste Preis-/Leistungsverhältnis. Das Retina-Display sieht toll aus. Unterstützt jetzt Apple-Tastatur und Apple Pencil

gut | Meist im Besitz
Der A10 Fusion-Prozessor ist immer noch ein großartiger Spieler.

Durchschnitt | Konkurrenten können besser sein
Rahmen bleiben dick. Es fehlen die Funktionen teurerer Modelle.

iPads gehörten oft zu den billigeren Artikeln, die Sie in Cupertino kaufen können, aber das Unternehmen hat letztes Jahr beeindruckende 329 US-Dollar für das iPad 2018 (9,7 Zoll) herausgebracht. Nun wurde dieses Tablet nach 18 Monaten abgekündigt und durch das neue 2019er iPad (10,2 Zoll) ersetzt.

Was hat sich in dieser neuesten Überarbeitung geändert? Es gibt ein etwas größeres Retina-Display, was bedeutet, dass die Gesamtfläche etwas größer ist, aber die Dicke bleibt gleich, und der Bildschirm springt ein wenig, um solide 264 ppi beizubehalten, was mit den iPad-Profis vergleichbar ist. es ist nicht laminiert und es fehlt eine Antireflexbeschichtung.

Das neue iPad verbirgt ähnliche interne Funktionen, einschließlich des A10 Fusion SoC und des eingebetteten M10-Coprozessors. Akkulaufzeit und Kameras (1,2 MP vorne, 8 MP hinten, Full HD 30fps Video) haben sich auch nicht geändert, und Sie erhalten immer noch Touch ID, aber das billigste iPad funktioniert jetzt mit Apples Smart Keyboard, was es zu einem Budget macht.

Wenn Sie ein gelegentlicher Tablet-Benutzer sind oder eine leistungsstarke, kinderfreundliche Seite wünschen, werden Sie keine bessere Mischung aus Preis und Leistung finden.

Billiger

Amazon Fire HD 10 (2019)

Für ein Tablet für weniger als die Hälfte des Preises des iPad 2019 bietet Amazon das Fire HD 10. Nur 64GB-Version 0 und führt das Android-basierte Fire OS des Unternehmens aus.

Abgesehen vom USB-C-Anschluss und der etwas schnelleren (2 GHz Quad-Core) CPU gibt es keinen großen Unterschied zwischen der 2019er-Version und dem Fire HD-Tablet der vorherigen Generation von 2017. Sie erhalten weiterhin ein 10,1-Zoll-Display mit 1920 x 1200 (16:10, 224 ppi) und 2 GB RAM. Es kommt auch mit 32 GB oder 64 GB Onboard-Speicher, mit weiteren 256 GB, die über microSD erweiterbar sind, alles sehr beeindruckend für diesen niedrigen Preis.

Das Fire 10 verfügt über die freihändige Alexa-Funktion von Amazon, mit der es wie viele Echo-Geräte funktioniert. Sie können jedoch nur auf den App Store von Amazon zugreifen; also keine Google-Dienste, es sei denn, Sie möchten sie installieren.

Mit einem scharfen, hellen Bildschirm und ziemlich lauten Lautsprechern ist das neueste Fire HD 10 zweifellos ein kostengünstiges Gerät, wenn Sie etwas billiges für diejenigen suchen, die Tablets sparsam für den Konsum von Inhalten verwenden, oder für Ihre Kinder Prime-Abo.