Wenn Sie vor einiger Zeit einen tragbaren Flash-Speicher gekauft haben, kann Sie die große Verfügbarkeit und Erschwinglichkeit von microSD-Karten mit hoher Geschwindigkeit und hoher Kapazität überraschen. Während microSD-Karten, mit denen der Speicher auf einer Vielzahl von Geräten, von Smartphones bis hin zu Drohnen, häufig erweitert wird, häufiger gekauft werden als andere SD-Formfaktoren, sind Karten in voller Größe bei professionellen Kamerabesitzern nach wie vor beliebt.

Ein kurzer Überblick über die verschiedenen SD-Kartengrößen:

  • Standard SD Karten: SD (SDSC), SDHC, SDXC, SDIO - 32 x 24 x 2,1-1,4 mm
  • miniSD-Karten: miniSD, miniSDHC, miniSDIO - 21,5 x 20 x 1,4 mm
  • microSD-Karten: microSD, microSDHC, microSDXC, microSDUC - 15 x 11 x 1 mm

Darüber hinaus bieten die SD-Spezifikationen 7.0 und 7.1 zwei neue Kartentypen: SD Ultra-Kapazität Klassifizierung zur Unterstützung von Karten mit bis zu 128 TB Speicher (SDUC) und SD ExpressEine gemeinsame Anstrengung mit PCI-SIG, um SD-Karten zu erstellen, die den Protokollen PCIe 3.0 / NVMe v1.3 entsprechen und die höchsten theoretischen Geschwindigkeiten von 985 MB / s bieten.

Überlegen Sie, ob jedes elektronische Gerät, über das Sie verfügen, die langsamen Schnittstellen durch NVMe-Halbleiterlaufwerke ersetzt hat. SD Express-Karten bieten eine Geschwindigkeit, die vielen SSDs entspricht, und sind funktional ähnlich wie austauschbare SSDs. Die Verwendung von PCI Express und NVMe ermöglicht schnellere Datengeschwindigkeiten und bietet dennoch Abwärtskompatibilität auf Kosten der Geschwindigkeit.




Da sich Kameras für mobile Geräte weiterentwickeln, Spiele wachsen und komplexere Desktop-Anwendungen auf Tablets oder großen Telefonen ausgeführt werden können, ist die Notwendigkeit eines schnellen Speichers mit großer Kapazität offensichtlich. Zukünftige microSD Express-Karten verbrauchen die gleiche oder eine geringere Leistung als die verfügbaren Optionen. Subsysteme mit geringem Stromverbrauch sorgen dafür, dass der maximale Energieverbrauch auf oder unter dem Erfolg früherer Generationen liegt.




Zugriff auf MicroSD-Karten ...

In diesem Handbuch werden MicroSD-Karten ausdrücklich empfohlen. Die meisten Informationen dazu gelten jedoch auch für andere Formfaktoren, wenn Sie interessiert sind. Die SD Association genehmigte die endgültige microSD-Spezifikation im Juli 2005, und diese ersten Karten unterstützten nur bis zu 128 MB Speicherplatz. Dies ist eine Einschränkung, die später durch die SDHC- und SDXC-Funktionen erweitert wird.




  • Micro SD: Maximal 2 GB Speicherplatz, 25 MB / s Übertragungsrate - Verwendet FAT12-, FAT16- oder FAT16B-Dateisysteme
  • microSDHC: 4 GB - 32 GB Speicher, Übertragungsgeschwindigkeiten von 50 MB / s - verwendet normalerweise FAT32
  • microSDXC: Verwendet 64 GB - 2 TB Speicher, Übertragungsraten von 50 MB / s - exFAT
  • microSDUC: 2 TB - 128 TB Speicher verwenden Übertragungsraten von 50 MB / s - exFAT

Wie bereits erwähnt, liegt ein erheblicher Teil der heute verfügbaren SD-Karten im microSD-Formfaktor vor, und die überwiegende Mehrheit von ihnen verfügt über die microSDXC-Spezifikation. Dies bedeutet, dass dies mehr ist, als Sie suchen oder möglicherweise suchen.




MicroSDXC-Karten können dann in verschiedene Geschwindigkeitsklassen unterteilt werden, die für alle oben genannten SD-Kartenfamilien gelten.

Geschwindigkeitsklasse Mindest. Reihenfolge. er schreibt UHS-Geschwindigkeitsklasse Video-Geschwindigkeitsklasse Ideale Arbeitsbelastung
Klasse 2 (C2) 2 MB / s     SD-Aufnahme und Wiedergabe
Klasse 4 (C4) 4 MB / s     720p / 1080p-Video
Klasse 6 (C6) 6 MB / sn   Videoklasse 6 (V6) 720p / 1080p, einige 4K-Videos
Klasse 10 (C10) 10 MB / sn UHS-Klasse 1 (U1) Videoklasse 10 (V10) 720p / 1080p / 4K-Video
  30 MB / sn UHS-Klasse 3 (U3) Videoklasse 30 (V30) 60/120 fps'de 1080p / 4K Video
  60 MB / sn   Videoklasse 60 (V60) 60K / 120fps'von 8K-Video
  90 MB / sn   Videoklasse 90 (V90) 60K / 120fps'von 8K-Video

Die SD Association hat verschiedene Geschwindigkeitsklassifizierungssysteme entwickelt, um herauszufinden, welche Karten für welche Zwecke am besten geeignet sind. Die eindeutig angegebene "Klasse" -Nummer ist der Geschwindigkeit einer SD-Karte am nächsten. "Klasse 2" -Karten (2 MB / s) befinden sich am Boden des Zylinders und eignen sich am besten für den Standard-Definition-Videobetrieb oder weniger anspruchsvolle Lasten und "Klasse 10" (10 MB /) sec) Karten können 4K-Videos aufnehmen oder abspielen.




Darüber hinaus verfügen einige SDHC- und SDXC-Karten über eine Ultra High Speed ​​(UHS) -Klassifizierung, die eine von drei UHS-Spezifikationen (UHS-I, UHS-II und UHS-III) unterstützt, die durch verschiedene Fortschritte verbesserte Datenübertragungsraten bieten.

Zum Beispiel wurde UHS-III v6.0 im Jahr 2017 veröffentlicht und fügte dem Standard zwei neue Vollduplex-Spezifikationen hinzu (Daten können von der Karte und der Karte übertragen werden, um eine Geschwindigkeit von 156 MB / s für UHS-II zu erreichen, wobei Halbduplex gleichzeitig oder 312 MB / s voll verwendet werden Duplex ist auf UHS-I 104 MB / s beschränkt und hat eine theoretische Effizienz von maximal 624 MB / s (unter Verwendung von UHS-III-Vollduplex).




Die Klassifizierung "Videogeschwindigkeit" der Organisation ist präziser als die der "Videoklasse 10", z. B. das Übertragen von Informationen, die auf Karten mit einer sequentiellen Schreibgeschwindigkeit von mindestens 10 MB / s angewendet werden, und diese Videoklasse beträgt 90 (V90 - 90 MB / s), 60 oder 8K-Video mit 120 fps.

Anwendungsleistungsklasse

Ausgenommen von der ersten Tabelle oben gibt es eine relativ neue "Anwendungsklasse" für SD-Karten für Klasse 1 und 2 (A1, A2), die die minimale IOP-Leistung zeigt. A1-Karten eignen sich für eine zufällige Leseleistung von 1500 IOPS und eine zufällige Schreibleistung von 500 IOPS. A2 bietet bis zu 4000 IOPS und 2000 IOPS. Wenn Sie eine mit A1 oder A2 gestempelte SD-Karte sehen, können Sie außerdem sicher sein, dass sie eine kontinuierliche sequentielle Schreibgeschwindigkeit von mindestens 10 MB / s bietet.

Klasse Mindest. Reihenfolge. er schreibt Mindest. Zufälliges Lesen Mindest. Zufälliges Schreiben Ideale Arbeitsbelastung
A1 10 MB / sn 1500 IOPS 500 IOPS Bearbeiten und Aktualisieren von Anwendungsdaten, nicht nur von Speicher
A2 10 MB / sn 4000 IOPS 2000 IOPS Höhere Leistung, spezielle Anwendungen

Je schneller die Karte ist, desto mehr können Sie natürlich bezahlen. Daher ist es sinnvoll, Ihre Bedürfnisse zu kennen und entsprechend zu kaufen. Professionelle Fotografen werden unweigerlich die schnellste Karte wollen, die sie kaufen können, aber es gibt wenig Grund dafür, zum Beispiel, wenn der Speicherplatz eines Budget-Smartphones erweitert wird.

Obwohl unser Leitfaden Ihnen die Informationen zur Verfügung gestellt hat, die Sie zur Auswahl Ihrer eigenen microSD-Karte (oder Standard-SD-Karte für dieses Thema) benötigen, haben wir drei ausgewählt, die sich als gute Option für verschiedene Einkaufskategorien herausstellen:

Was zu kaufen

Beste wertvolle microSD-Karte

Samsung Evo Selection 64 GB U3 - $ 11 bei Amazon

Zweite: Samsung Evo Wählen Sie 128 GB U3 - 21 US-Dollar bei Amazon (gleiche Karte, mehr Speicherplatz)

Wenn Sie Ihr Samsung mit einem Computer aufgerüstet haben, haben Sie möglicherweise seine Dominanz auf dem Markt für Flash-Laufwerke bemerkt. Solid State Drive Es besteht eine gute Chance, dass sich im Laufe der Jahre die Speicherchips des Unternehmens auf Ihrem Smartphone befinden. Daher sollte es nicht überraschen, dass hier eine microSD-Karte der Marke Samsung aufgeführt ist.

Nur Der 64 GB Evo Select (U3) bietet 100 MB / s Lese- und 60 MB / s Schreibzugriff, wird mit einem SD-Kartenadapter geliefert und war letztes Jahr die meistverkaufte microSD-Karte bei Amazon. Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, bietet Evo Select 128 GB die gleichen Lesegeschwindigkeiten, schreibt jedoch schneller mit 90 MB / s und bietet einen noch höheren Wert nur 20 $.

Zu diesem Preis gibt es andere Alternativen. Achten Sie jedoch auf U1-Karten, die die gleichen Lesegeschwindigkeiten wie die meisten Samsung-Karten bieten, jedoch nur 20 bis 30 MB / s langsamer schreiben.

Beste Hochleistungs-microSD-Karte

Für Smartphones / Tablets verwenden: SanDisk Extreme 128 GB U3 / V30 A2 - 30 US-Dollar bei Amazon

Für Kameras / Videoaufnahmen: Delkin 1900x 64 GB UHS-II U3 ​​/ V60 - $ 85 bei Amazon

Wertalternative: Samsung Evo Wählen Sie 128 GB U3 - 21 US-Dollar bei Amazon

Für die überwiegende Mehrheit der Benutzer sind die Karten mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis schnell genug und bieten viel Speicherplatz. Wenn jedoch eine spezifischere Verwendung und Spitzenleistung erforderlich sind, sollten Sie eine microSD-Karte kaufen, die für die jeweilige Aufgabe geeignet ist und die Kartenbewertung Ihres Geräts voll ausnutzen kann.

Wenn Sie eine schnelle Speicherung für ein Smartphone oder Tablet wünschen, sollten Sie sich mehr Gedanken über einen schnellen Direktzugriff und das gleichzeitige Lesen kleiner Dateien machen. 30 $ SanDisk Extreme 128 GB (SDSQXA1-128G-GN6MA) Es ist für eine schnellere A2-Anwendungsleistung (4000 Lese- und 2000 Schreib-IOPS) ausgelegt und listet sequentielle Lesungen mit 160 MB / s und Schreibgeschwindigkeiten von 90 MB / s auf. Während Benchmarks darauf hindeuten, dass Sie diese Geschwindigkeiten nicht immer erwarten sollten, sind es nicht die höchsten sequentiellen Geschwindigkeiten, die Sie hier verfolgen, sondern schnelleres zufälliges Lesen und Schreiben.

Für die Videoaufnahme auf Drohnen und Videogeräten benötigen Sie eine Karte mit der höchsten Bewertung (UHS-II V90), die jedoch nicht im microSD-Formfaktor verfügbar ist. Das nächstbeste ist, dass Sie mit dem UHS-II V60 eine Lesegeschwindigkeit von 60 MB / s beibehalten können. Delkin'in microSDXC UHS-II Karten bieten Lesegeschwindigkeiten von bis zu 300 MB / s und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 100 MB / s. Lexar Professional 1800x ve 1000x Die Serie ist auch ziemlich gut. Stellen Sie sicher, dass der Kartensteckplatz die UHS-II-Bewertung hat, um diese Karten optimal nutzen zu können.

Schließlich, wenn Sie die beste Leistung auf einem Gerät erzielen möchten, das verwendet Tam Boy SD-Karten sind besser als der Kauf einer SD-Karte in voller Größe anstelle von microSD-Karten, die mit dem SD-Adapter geliefert werden. Die SD-Karten mit der besten Leistung wie unten Sony ve Lexar Im Allgemeinen kann dieser Formfaktor 300 MB / s Messwerte und besser geschriebene Schriften erreichen.

Beste microSD-Karte mit hoher Kapazität

Mehr Speicherplatz: Kingston Digital Canvas Antwort 512 GB U3 / V30 A1 - 150 US-Dollar bei Amazon

Geschwindigkeit und Lagerung: SanDisk Extreme 400 GB U3 / V30 A2 - $ 110 bei Amazon

Kingston, Micron und Sandisk bieten die MicroSD-Karten mit der höchsten Kapazität an, die mit Karten verfügbar sind, die vor 2H 2019 1 TB erreichen sollen. Die "Digital Canvas Response" -Serie von Kingston ist bis zu 512 GB groß und nicht mehr so ​​teuer wie noch vor wenigen Monaten $ 150. PNY hat auch eine 512 GB microSD-Karte, aber dieses Modell ist teurer 0.

SanDisk-Karten überschreiten derzeit maximal 400 GB, während andere Marken 256 GB überschreiten. SanDisk Extreme UHS-I microSD-Karten mit 512 GB und 1 TB werden im April 2019 auf 200 USD für UVP 512 GB und 450 USD für 1 TB festgelegt. Übrigens der Preis der 400GB Karte halbiert und jetzt 110 $.

In Bezug auf Preisgestaltung und Lese- / Schreibleistung (100 MB / s Lese- und 80 MB / s Schreibleistung) ist die Karte von Kingston als alternative Vorschläge positioniert. Die SanDisk Extreme 400GB ist der Kern der Geschwindigkeit ist eine bessere Wahl. Dieselbe Karte wie oben, jedoch mit einer höheren Kapazität, 160 MB / s und 90 MB / s Spitzenwert beim Lesen und Schreiben sowie dieser einzigartigen A2-Bewertung.