Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die meisten Benutzer einen neuen Desktop-Hintergrund wünschen. Das Ändern des Hintergrundbilds ist normalerweise eines der ersten Dinge, die Sie nach der Installation eines neuen Betriebssystems tun werden.

Das Anwenden eigener Anpassungen auf eine inaktive Kopie von Windows 10 ist jedoch möglicherweise nicht so einfach, da Microsoft den Zugriff auf die Anpassungseinstellungen der Software ohne eine gültige Produktlizenz blockiert.

Obwohl der größte Teil des Betriebssystems verwendet werden kann frei Ohne Angabe eines Aktivierungsschlüssels kann es ärgerlich sein, nicht auf Anpassungsmenüs zugreifen zu können, wenn Sie benutzerdefinierte Farben, Sounds, Einstellungen für das Startmenü und die Taskleiste oder sogar wieder Ihren eigenen Desktop-Hintergrund haben möchten. Glücklicherweise ist es nicht unmöglich, ein neues Hintergrundbild anzuwenden, obwohl einige Menüoptionen blockiert sind.

Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Bilddatei in einer inaktiven Windows 10-Installation klicken, können Sie weiterhin "Als Desktop-Hintergrund festlegen". Dies können Sie auch tun, indem Sie in einem Webbrowser im Menü "..." der Foto-App mit der rechten Maustaste auf Bilder klicken.




Andere Einstellungen, wie z. B. benutzerdefinierte Sounds und Farben, können ebenfalls angewendet werden.




Wenn Sie ein Microsoft-Konto mit Themeneinstellungen haben, die von einer aktivierten Kopie von Windows 10 synchronisiert wurden, müssen diese Konten bei der ersten Anmeldung auf die nicht aktivierte Kopie angewendet werden.




Die Synchronisierung ist standardmäßig aktiviert und enthält "Themen" -Einstellungen (einschließlich Hintergrundbilder). Das einzige, was Sie im Konto anpassen, ist, dass diese Funktion Ihr Hintergrundbild möglicherweise nicht überträgt und in unserem Test die Einstellungen für synchronisierte Themen möglicherweise nicht von Dauer sind.




ebenfalls herunterladen Oder erstellen Sie eine Themenpaketdatei (im Wesentlichen eine Themendatei und ein Kabinenarchiv mit Bildern), die unter Windows 10 immer noch nicht aktiviert werden kann. Es wird mit dem Start des Themenpakets, den Einstellungen in der Themendatei und der automatischen Drehung der Hintergrundbilder im Archiv angewendet. Dies kann daran liegen, dass Hintergrundbild-Diashows ansonsten im Personalisierungsmenü deaktiviert werden.




Es gibt einige Besonderheiten bei der Verwendung von Themenpaketen in einer inaktivierten Windows 10-Installation. Beispielsweise können Sie möglicherweise keine Farbe ändern, ohne zu einem völlig neuen Themenpaket zu wechseln, und schließlich müssen Sie möglicherweise viele neue Pakete ausprobieren, indem Sie verschiedene Einstellungen ändern. Nehmen wir zum Beispiel den schwarzen Text noch einmal.

Außerdem können Sie dasselbe Themenpaket nicht zweimal anwenden oder nach dem Anwenden des neuen Themenpakets erneut aus dem Menü auswählen (das Umbenennen und erneute Anwenden desselben Themenpakets funktioniert manchmal). Sie können jedoch eine benutzerdefinierte Themenpaketdatei aus den GUI-Optionen einer aktivierten Windows-Kopie erstellen, indem Sie im Personalisierungsmenü mit der rechten Maustaste auf das Thema klicken und "Zum Teilen des Themas speichern" auswählen, um eine Themenpaketdatei zu erstellen.

Sie können ein vorhandenes Paket auch manuell ändern oder ein neues von Grund auf neu erstellen. diese Anleitung Informationen zur Formatierung von Themendateien von Microsoft.




Beachten Sie, dass Sie den Inhalt der .themepack-Datei mit Windows Explorer extrahieren können, indem Sie die Softwareerweiterung in .cab ändern. Mit cabpack können Sie Dateien ganz einfach in ein neues Schrankarchiv packen.

Wenn Sie Ihre Kopie von Windows 10 aktivieren möchten, überspringen Sie diesen zusätzlichen Kreis nicht: Schaltfläche Start> System> Produktschlüssel ändern oder Windows-Version aktualisieren; Hier finden Sie einen Link zum Microsoft Store. verkauft für Windows 10 9.

Auf derselben Seite können Sie einen Produktschlüssel angeben, der an anderer Stelle gekauft wurde. Beachten Sie, dass Windows 10-Schlüssel normalerweise bei eBay für 10 US-Dollar erhältlich sind. Ihr Kilometerstand variiert jedoch und billig gekaufte Schlüssel können nur für wenige funktionieren, wenn Sie Glück haben.

Und bevor wir gehen, ein paar Hintergrundbilder ...

Sie finden einige Hintergrundbilder in diesen Windows-Verzeichnissen und in TECH NEWS-Artikeln:

Bonus: Deaktivieren Sie das Aktivierungswasserzeichen

Sie können das Wasserzeichen in der unteren rechten Ecke des Desktops auf einer inaktiven Kopie von Windows 10 deaktivieren (mit der Aufschrift "Windows aktivieren - Gehen Sie zu den Einstellungen, um Windows zu aktivieren"):

  • Anmeldung regedit Klicken Sie auf Start oder Ausführen, um den Registrierungseditor zu starten.
  • Route einstellen auf HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows NT \ CurrentVersion \ SoftwareProtectionPlatform \Aktivierung
  • Doppelklicken Sie im rechten Bereich von "Aktivierung" auf das Symbol. Benachrichtigung deaktiviert und ändern Sie den DWORD-Wert von 0 auf 1
  • Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden (das Abmelden hat bei uns nicht funktioniert).

Weitere nützliche Tipps