Firefox, Opera und andere sind "alternative" Webbrowser, aber erzwungene Stimmzettel das ist nicht ganz richtig. Je erfahrener ein Benutzer ist, desto schneller und schneller wird er in Internet Explorer ausgeführt.

Mit Ausnahme der "Big Five" (IE, Firefox, Chrome, Opera und Safari), mit denen Sie zweifellos vertraut sind, gibt es weniger bekannte Browser, die noch besser für Ihre Anforderungen geeignet sind, egal wie einfach oder fortgeschritten.

Diese Woche werfen wir einen Blick auf die sechs wirklich alternativen Browser und was sie vom Rest des Pakets unterscheidet. Dies ist weit entfernt von einer All-Inclusive-Liste, und wir würden gerne hören, ob Sie einen von ihnen verwenden oder ob es sich nur um einen anderen Browser handelt, den wir verpasst haben. Scanner in alphabetischer Reihenfolge:

Arora

Plattformen: Windows, Mac OS X, Linux, BSD, Haiku
Engine: WebKit

Wieso kümmert es dich: Arora ist ein plattformübergreifendes Open-Source-Programm mit einer Reihe aussagekräftiger Funktionen für den Durchschnittsbenutzer, z. B. integrierte Werbeblockierung, privates Surfen, Sitzungsverwaltung und alles andere, was Sie von einem einfachen Browser erwarten können. Wenn Sie an einer leichten Lösung interessiert sind, aber etwas möchten, das nicht von Google stammt, ist dies eine Alternative zu Chrome (basierend auf derselben WebKit-Engine).




Herunterladen: Windows, Mac OS X, mehr



Weg

Plattformen: Mac OS X.
Engine: Objective-C basierend auf Gecko in Cocoa

Wieso kümmert es dich: Camino bietet OS X-Benutzern das bestmögliche Surferlebnis und bietet integrierte Unterstützung für viele Dienste des Betriebssystems wie Keychain, Bonjour und Growl. In Anbetracht der benutzerdefinierten Funktionen ist es definitiv eine wertvolle Alternative zu Safari, Firefox oder jedem anderen Browser, den Sie möglicherweise auf Ihrem Mac verwenden.




Herunterladen: OS X 10.4 oder höher, Mehr



Herde

Plattformen: Windows, Mac OS X, Linux
Engine: Gecko, Firefox-Codebasis

Wieso kümmert es dich: Flock hat Funktionen für beliebte Social-Media-Dienste wie Facebook, Twitter, MySpace, YouTube, Flickr, Blogger, Google Mail und Yahoo Mail integriert. Darüber hinaus basiert es auf Firefox, sodass Sie unterwegs vertraut sein müssen. Einige fortgeschrittene Benutzer bevorzugen möglicherweise immer noch Firefox mit einer Armee von Add-Ons, aber Flock kann für weniger technisch versierte Sozialisten nützlich sein.




Herunterladen: Windows, Mac OS X, Linux, Mehr

K-Meleon

Plattformen: Windows
Motor: Gecko

Wieso kümmert es dich: Die Benutzeroberfläche von K-Meleon ist hochgradig anpassbar und verwendet die native Windows-Benutzeroberfläche, um die Systemressourcen zu vereinfachen. Sie können sich das als Camino für Windows vorstellen. Es stehen noch optimierte und portable Varianten zur Verfügung, darunter der Anspruch, der am wenigsten ressourcenintensive Browser für Windows zu sein, der eine aktuelle Rendering-Engine verwendet.




Herunterladen: Windows, Mehr

Maxthon

Plattformen: Windows
Motor: Dreizack

Wieso kümmert es dich: Der in China äußerst beliebte Browser wurde sogar von namhaften Investoren finanziert, damit er weiterhin floriert. Maxthon fügt eine Menge Funktionen in die Grundeinstellung ein (wie Opera), ohne die Kompatibilität der Trident-Rendering-Engine von IE zu beeinträchtigen. Version 3.0 (derzeit in Alpha) kann zwischen Trident und WebKit wechseln, um Webseiten zu rendern.

Herunterladen: Windows, Mehr

Blasser Mond

Plattformen: Windows
Engine: Gecko, Firefox-Codebasis

Wieso kümmert es dich: Ein für Windows optimierter Firefox-Klon, der bei einigen SunSpider-Rendering- und -Skripttests, von denen behauptet wird, dass sie weniger Systemspeicher benötigen, eine leichte Leistungssteigerung von bis zu 25% bieten kann. Die Geschwindigkeitsgewinne kommen ohne den Haken, da der Browser mit den meisten Ihrer Firefox-Erweiterungen funktionieren sollte. Tatsächlich sollte es Ihr vorhandenes Firefox-Profil während des Setups automatisch erkennen und verwenden, damit es problemlos "verschoben" werden kann.

Herunterladen: Windows, Mehr

Vorherige technische Tipps