Kurz: Für viele ist Pornhub kaum mehr als ein scheinbar endloses Angebot an Inhalten für Erwachsene, aber für einige Künstler der Website ist es eine Plattform, die hilft, Rechnungen zu bezahlen und Essen auf den Tisch zu legen. Dank einer kürzlich getroffenen Entscheidung des Zahlungsdienstleisters PayPal müssen viele Menschen ihre Einnahmen auf eine andere Art und Weise sammeln.

Pornhub im neuesten Blogbeitrag Ich sagte Sie waren am Boden zerstört von PayPals Entscheidung, "mehr als hunderttausend Demonstranten" nicht mehr zu bezahlen.

Mit PayPal bezahlte Modelle werden gebeten, eine neue Zahlungsmethode zu wählen und ihre Informationen so schnell wie möglich zu aktualisieren. Personen mit ausstehenden Zahlungen für Oktober sollten sich direkt an Pornhub wenden, um das Problem zu beheben.

Das Unternehmen gab an, 24 Stunden zu arbeiten, um sicherzustellen, dass alle Zahlungen so schnell wie möglich verarbeitet werden. Es wurde gesagt, dass die Zahlungen bis Ende der Woche beginnen sollten.

PayPal-Sprecher sagte Hauptplatine Nach einer Untersuchung stellten sie fest, dass Pornhub "bestimmte geschäftliche Zahlungen über PayPal ohne unsere Erlaubnis geleistet hat". Der Sprecher fügte hinzu, dass sie Maßnahmen ergreifen, um solche Transaktionen zu verhindern.

Pornhub bietet eine direkte Einzahlungsoption, ist jedoch eine riskante Alternative, da viele Banken keine Geschäfte mit Menschen machen, wenn sie das Geld aus einer verpönten Branche wie Erwachsenenunterhaltung kennen. Kripto für Es ist eine weitere Option, die dank der Anonymität, die sie bietet, eine größere Anhängerschaft erreichen kann.