Was ist gerade passiert? Die Enthüllung von Teslas Cybertruck war nicht fehlerfrei, erregte jedoch viel Aufmerksamkeit bei den Early Adopters, da über 200.000 Menschen den elektrischen Pickup am Wochenende vorbestellten.

Es ist ziemlich einfach, sich einen Hype vorzustellen, wenn Elon Musk die Bühne betritt elektrischer Tonabnehmer fast so spaltend wie der Mann selbst. Obwohl der Aktienkurs von Tesla nach dem letzten Start von Cybertruck um 6 Prozent gefallen ist, häuften sich die Vorbestellungen über das Wochenende weiter und erreichten bis Sonntagabend 200.000.

Die Übernahme ist noch einige Jahre entfernt, aber das Marketing des Unternehmens und der niedrigere Eintrittspreis haben zu einer gesunden Anzahl potenzieller Käufer geführt. Sie so zu halten, kann für Tesla eine schwierige Aufgabe sein, da die Geschichte des Unternehmens, Autos termingerecht auszuliefern, in der Vergangenheit mehrere Probleme verursacht hat und storniere deine Reservierungen Letztes Jahr nach dem Model 3 konnte es kaum erwarten, getrennte Wege zu gehen.

Der Pickup bleibt jedoch eine beliebte Fahrzeugklasse unter den US-Käufern, von denen die meisten hinter diesen Vorbestellungszahlen stehen. Es hilft auch, dass die erstattungsfähige Gebühr von 100 US-Dollar, die für die Reservierung des Cybertrucks erforderlich ist, die niedrigste von Tesla ist, verglichen mit der Kaution von 1.000 US-Dollar für das SUV Model 3 und der Gebühr von 2.500 US-Dollar für das SUV Model Y.

Das Erreichen einer so großen Anzahl von Vorbestellungen für Cybertruck lobte „Musk, ohne Werbung und bezahlte Vermerke, aber später übernahm das Internet selbst diese Aufgabe und enthüllte am Wochenende ein Meer von Cybertruck-Memes und den größten Teil des elektrischen Pickups online und offline." Sorgte dafür, dass es ein heißes Diskussionsthema blieb.




Musk betonte die Nützlichkeit und Geschwindigkeit des Cybertrucks und verglich ihn mit Amerikas derzeit beliebtesten Pickup-Truck und einem der besten Sportwagen der Welt und nannte ihn "einen besseren Truck als den F-150 [und] schneller als ein Porsche 911". Für das, was es wert ist, hat Ford auch einen kurzen Clip geteilt, in dem der Pickup vom angeblich stärkeren und schwereren Cybertruck bergauf gezogen wird.

Obwohl Teslas neuestes Produkt vielleicht nicht jedermanns Geschmack ist, kann das Unternehmen die 20 Millionen US-Dollar, die es in so kurzer Zeit mit Cybertruck-Vorbestellungen generiert hat, sicherlich gebrauchen. Dem Unternehmen ist es bisher gelungen, nur fünf profitable Nachbarschaften zu registrieren. sind 3'19und Cybertruck könnte möglicherweise dringend benötigte finanzielle Unterstützung bereitstellen, wenn sie vorübergehend ist.




Im Gegensatz zum Model 3, das als billigster Tesla aber mit der teuersten Hardware auf den Markt kam, wird der Cybertruck das Gegenteil sein. Billigere ein- und zweimotorige Versionen werden zuerst Ende 2021 produziert, gefolgt von der Flaggschiff-Trimotor-Spezifikation, die voraussichtlich frühestens Ende 2022 eintreffen wird.