Warum ist es wichtig? Wir wissen, dass AMD Intel seit der Einführung der Zen-Architektur vor zwei Jahren seinen CPU-Marktanteil entzogen hat. Dies spiegelt sich in den Verkäufen von Amazon wider. Auf der Liste der meistverkauften Prozessoren des Einzelhändlers nimmt AMD 8 der Top 10 ein.

Amazon’an ABD’sinde grafik einer der beliebtesten Prozessoren von AMD Ryzen 7 2700X nimmt die oberste Position ein. Der 8-Core / 16-Thread-Prozessor fiel für Black Friday auf nur 159 US-Dollar, was knapp 20 US-Dollar pro Core entspricht. Als nächstes kommt der Ryzen 5 2600 und der dritte ist der Ryzen 5 3600.

Intels höchste Position liegt mit dem 6-Core / 6-Thread-Core i5-9600K (günstigster Preis: 228 US-Dollar) auf dem vierten Platz, während das einzige andere Produkt in den Top Ten der 8-Core / 16-Thread-i9-9900K ist.

AMD dominiert seit langem die Liste von Amazon, da die Produkte des Unternehmens eine hervorragende Leistung und einen hervorragenden Preis bieten.

Dies ist nicht das erste Mal, dass AMD seine Konkurrenten beunruhigt. Im Juli zeigten Daten, die von mehreren Anbietern im Land gesammelt wurden, die CPU-Verkäufe von AMD. fortgeschritten Intel in Japan. Den Daten der Plattform zufolge sind ihre Prozessoren auch bei Steam-Nutzern immer beliebter geworden. Hardware-Forschung.

AMDs CPU-Marktanteil alle drei Monate erhöht Seit dem zweiten Quartal 2017 liegt sie nun bei 18 Prozent. Und das nicht nur auf dem Verbrauchermarkt, auf dem das Geschäft floriert. Der Anteil des roten Teams am Servermarkt stieg jährlich um 2,74%. Erwarten Sie, dass AMD Kunden von Wettbewerbern fernhält, da Intel bei 7 nm und PCI 4.0 bleibt.