Im Brief: Einige Video-Streaming-Dienste bieten eine sofort einsatzbereite Anzeige, während andere wie Hulu Display-Anzeigen auch für kostenpflichtige Pläne anbieten. Wenn Sie Hulu jedoch regelmäßig verwenden, wurden im Anzeigensystem einige Änderungen vorgenommen, die sich positiv auf Sie auswirken können. In einer heutigen Ankündigung sagte Hulu, dass es ein "neues Werbeerlebnis" einführt, das Marken "binge" soll.

Hulu definiert Binge-Viewing-Sitzung als die Sitzung, in der der Benutzer drei oder mehr Episoden einer bestimmten Serie nacheinander ansieht.

Hulus neues Werbeerlebnis mit der Kraft des maschinellen Lernens wird belohnen Cram-Zuschauer mit werbefreien Show-Episoden. Bevor die werbefreie Folge herauskam, sahen die Benutzer einen kurzen "personalisierten" Clip von drei Marken: Kellog's, Maker's Mark oder Georgia-Pacific. Alternativ kann den Zuschauern ein personalisiertes "Angebot" angezeigt werden.

Es ist unklar, in welchen Intervallen diese Angebote oder werbefreien Folgen verfügbar sein werden, sie werden jedoch möglicherweise nur einmal pro Anzeigesitzung angezeigt. Wir erreichen Hulu zur Bestätigung.

Die Nachrichtenübermittlung dieser Werbeclips ist der Schlüssel für das neue Anzeigenerlebnis. Anstatt einen generischen Clip zu zeigen, der von einem Sponsor bereitgestellt wird, möchte Hulu Anzeigen enger mit dem Seherlebnis verbinden. Zum Beispiel, nachdem eine Episode vorbei ist: "Einige Leute sagen, dass Essen und Fernsehen eine Ablenkung ist, aber sie sind nicht hier, also ist es ein Snack." Möglicherweise sehen Sie eine Cheez-It-Anzeige mit der Aufschrift. Nach der Anzeige wird möglicherweise eine Aufforderung im Kontext angezeigt, eine weitere Episode anzusehen.




Im Zeitalter von Werbeblockern und werbefreien Anzeigeplänen suchen Marken und Inhaltsanbieter immer nach Möglichkeiten, sich an die sich ständig ändernden Gewohnheiten der Verbraucher anzupassen. Während diese letzte Änderung des Werbesystems von Hulu dies in gewissem Maße bewirkt, bietet sie den Nutzern zumindest einen gewissen Wert.




Bildnachweis: Shutterstock