Kurz: Allein im vergangenen Jahr hat sich die amerikanische Lieferkapazität von Amazon mehr als verdoppelt. Umsatzsteigerung und eintägiger Prime-Versand – obwohl FedEx und UPS besser aussehen, sind sie von 20% ihrer Bestellungen auf etwa 50% gestiegen.

CNBC Berichte Analysten von Morgan Stanley schätzten, dass sie für die Lieferungen zwischen 2018 und 2022 ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 68 % erwarten, von 2,5 Milliarden ausgelieferten Paketen in diesem Jahr auf 6,5 Milliarden im Jahr 2022. 4,7 Milliarden bis 5,0 Milliarden beziehungsweise 3,0 Milliarden bis 3,4 Milliarden, und es sieht definitiv gut aus für den Handelsriesen.

Die Kapazität von Amazon erscheint noch brutaler, wenn man bedenkt, dass ihre Flotte etwa ein Fünftel der Konkurrenz ausmacht. Bisher war ihre Effizienz das Ergebnis intensiver Fokussierung auf stark frequentierte Regionen, die weniger Kilometer pro Lieferung benötigen. Mit 61 % der Sendungen von Amazon in vorstädtische Gebiete, 28 % in städtische Gebiete und nur 11 % in ländliche Gebiete versenden UPS und FedEx etwa 20 % ihrer Pakete in ländliche Gebiete.

Für die Zukunft plant Amazon jedoch, neue Technologien und Systeme zu integrieren, um Pakete schneller zuzustellen. Die Frachtflugzeugflotte Amazon Air wird bis 2021 mindestens 70 Flugzeuge betreiben. Inzwischen ist die Drohnenarmee von Amazon im Dezember 2016 in Dienst gestellt und wird nach und nach Serie ständiger Fremder Patente. Auf der anderen Seite Amazon Flex, das ähnlich wie Uber für eine Lieferung ist, weniger erfolgreich.

Der schnelle Lieferschub von Amazon war nicht billig. Im Oktober gaben sie an, in einem Zeitraum von drei Monaten von Juni bis September 9,6 Milliarden US-Dollar für die Auftragsabwicklung ausgegeben zu haben (mit Versand an einem Tag), 50 % mehr als in den drei Monaten zuvor. Dies umfasst sowohl ihre eigenen Lieferungen als auch die Beauftragung von UPS und FedEx.




Sie sind jedoch überzeugt, dass sich ihre Investition lohnt. „Kunden lieben die zweitägige Umstellung von Prime – sie haben in diesem Jahr Milliarden von Produkten mit kostenloser Lieferung an einem Tag bestellt. „Das ist eine großartige Investition und die richtige langfristige Entscheidung für die Kunden“, sagte er.