Als Ergebnis: Wir haben einige ziemlich schicke Infotainment-Displays in modernen Fahrzeugen gesehen, von denen einige traditionelle Kombiinstrumente vollständig ersetzen (siehe Tesla Model 3 für ein Beispiel dafür). Cadillac scheint sie jedoch alle mit dem kommenden 2021 Escalade-SUV übertreffen zu wollen.

Der Luxusautohersteller gab heute bekannt, dass das Fahrzeug über ein massives, gebogenes 38-Zoll-OLED-Display verfügen wird, das "doppelt" die Pixeldichte eines 4K-Fernsehers hat. Als Referenz ist dieser deutlich größer als der durchschnittliche PC-Monitor und liegt auf dem Niveau kleinerer Wohnzimmerfernseher.

Der genaue Formfaktor dieses Displays ist natürlich derzeit nicht bekannt, sodass diese Vergleiche möglicherweise nicht viel Sinn machen. 38 Zoll Kreuz, aber wir sind uns nicht sicher, wie hoch oder breit es sein wird. Ein kurzer Teaser-Clip, der auf Cadillacs offiziellem Twitter-Account gepostet wurde, gibt uns jedoch einen kleinen Hinweis. Sie können dies unten sehen.

Nach dem, was wir im Video sehen können, strebt das Unternehmen möglicherweise ein vollständiges Display in Dashboard-Größe an. Dennoch ist es schwer zu sagen, da der Clip viele kritische Details verbirgt; wahrscheinlich mit Absicht.

Cadillac sagt, dass es seinen Escalade 2021 vorstellen wird, der nicht mit dem kommenden "Escalade-artig"Elektro-SUV - während der "Oscar-Woche", genauer gesagt am 4. Februar 2020. Das Fahrzeug wird später im Jahr auf den Markt kommen.




Wir kennen keine weiteren Spezifikationen zu diesem Giganten eines In-Car-Displays, z.



Masthead-Gutschrift: Shutterstock