Das große Bild: Gran Turismo Sport feierte 2017 sein Debüt und ist nach wie vor das einzige Spiel in der PlayStation 4-Serie. Angesichts der großen Beliebtheit der Serie ist es wild zu glauben, dass Polyphony Digital keine weiteren Anstrengungen unternommen hat, um vom Erfolg zu profitieren. PS4. Vielleicht spielen sie gerne das Spiel und warten auf PlayStation 5?

Der Gran Turismo-Entwickler Polyphony Digital hat am Dienstag ein neues Update für Gran Turismo Sport angekündigt, den letzten Eintrag in der Serie.

Dezember 2019 Inhaltsaktualisierung Ein Werbegeschenk für die Rückkehr der legendären Laguna Seca Race Track. Laguna Seca ist der realen Rennstrecke in Salinas, Kalifornien, nachempfunden und bekannt für seinen Downhill-Korkenzieher, an den sich selbst die erfahrensten Fahrer anpassen können.

Zusätzlich zum neuen Kurs hat Polyphony Digital dem Spiel mehr als ein halbes Dutzend neue Autos hinzugefügt, darunter den Ford GT 2017, den Porsche 911 Carrera RS Club Sport (993) von 1995, den Toyota Crown Atlet G 2013, das Dodge Charger SRT Hellcat Safety Car und den Toyota Crown Athlete G. Safety Car, Renault Sport Megane RS Trophy Safety Car und 1983 Volkswagen Golf GTI.

Der Entwickler hat der GT League neue Runden hinzugefügt, wie unten gezeigt:




  • Starter League - Zwei neue Runden zu Legacy Z hinzugefügt
  • Zwei neue Runden zur Amateur League hinzugefügt - Super Formula Championships
  • Professional League - Zwei neue Runden zur Midship Challenge hinzugefügt
  • Endurance League - eine neue Runde in der Gr.1 Prototype Endurance Series

Das Inhaltsupdate für Gran Turismo Sport vom Dezember 2019 wurde um 20:00 Uhr eingestellt. Pazifik.