Im Brief: Wenn es endlich in Kontakt kommt, können die Spieler erwarten, animierte Grafiken, neu ausbalanciertes Online-Gameplay, neue Social- und Matchmaking-Funktionen, von Spielern erstelltes Gameplay und eine Einzelspieler-Kampagne mit über 60 Missionen zu erleben.

Warcraft III: Reforged, der Remaster von Warcraft III: Reos of Chaos aus dem Jahr 2003, und sein Erweiterungspaket, The Frozen Throne, wurden verschoben.

Blizzard wurde auf der Warcraft III: BlizzCon 2018 mit dem Versprechen einer Veröffentlichung für 2019 erneut angekündigt. Leider haben wir diese Woche erfahren, dass das vorgeschlagene Startfenster etwas zu optimistisch ist. Blizzard naht dem Jahresende durchgeführt dass noch etwas Entwicklungszeit benötigt wird, um dem Projekt den letzten Schliff zu geben.

Daher wird das Spiel am 28. Januar 2020 um 15:00 Uhr eintreffen. Pazifik.

Der Remaster sollte die Geschichte ursprünglich leicht anpassen, um sie besser an die Ereignisse von World of Warcraft anzupassen, aber das ist nicht mehr der Fall. Robert Bridenbecker, Executive Producer und Vizepräsident von Blizzard Entertainment, sagte Polygon Auf der BlizzCon 2019 entschieden sie, dass die Fans die Originalgeschichte liebten, und entschieden sich beim zweiten Nachdenken, nicht zu viel damit herumzuspielen.

Warcraft III: Reforged ist verfügbar vorbestellen Es kostet 29,99 US-Dollar für die Standardversion und 39,99 US-Dollar für die Spoils of War-Edition. Letzteres beinhaltet eine Vielzahl von Extras und In-Game-Boni für andere Blizzard-Titel. Unabhängig davon, welche Version Sie installieren, können Sie auf die laufende Beta des Spiels zugreifen.