Seit seiner Einführung Mitte 2014 Logitech G502 Proteus Core erkannte, dass es dauerhaft an meinem Gaming-Rig befestigt war. Inzwischen habe ich eine ziemlich gute Vorstellung davon, wie solide es ist, wenn ich das Ding zwei Jahre lang um mein Mauspad laufen lasse. Ich versuche mir zu sagen, dass ich keine Zeit für Videospiele habe, aber ehrlich gesagt funktioniert es nicht - letzte Woche musste ich die Füße meines G502 wechseln, damit es ein paar Meilen pro Stunde sind.

Zurückblicken RezensionWir haben dem G502 eine hohe Punktzahl verliehen. Die einzige echte Beschwerde ist der Mangel an drahtloser Unterstützung und das flache Design, das nicht für diejenigen geeignet ist, die einen Handflächengriff bevorzugen. Alles andere war genau richtig; Seine Eigenschaften, Leistung, Preis und Aussehen haben es für uns getan.

Am längsten habe ich gespielt Logitech Performans MX und obwohl nicht so gut wie viele der bevorzugten kabelgebundenen Lösungen, konnte ich dem nicht zustimmen. Es fühlte sich fast nicht gut für mich an, ich muss mich nicht mit dem angeschlossenen Kabel befassen, ich stecke beim drahtlosen Performance MX fest und riskiere eine Eingangsverzögerung, wenn auch mit einer geringen Eingangsverzögerung.




Trotzdem war das G502 so gut, dass es mich überzeugte, nicht auf das Kabel zurückzugreifen, aber der Traum wäre, eine Maus zu haben, die so reaktionsschnell ist wie das G502, ohne dass ein Kabel angeschlossen ist. Dieser Traum wurde nun mit der neuen drahtlosen G900 Chaos Spectrum-Gaming-Maus von Logitech verwirklicht.




Das G900 wurde von Grund auf neu gestaltet, um perfekt zu sein kabellos Gaming-Maus, aber Sie können bessere Gaming-Maus Geld Begriff kaufen. Pferd 0Das G900 kostet doppelt so viel, wie Sie für eine Gaming-Maus ausgeben können, aber Logitech versichert uns, dass es jeden Cent wert ist.

Design-Merkmale

Das Logitech G900 Chaos Spectrum ist auf Gewicht oder möglichst gering ausgelegt. Vom dünnwandigen Guss bis zum hohlen "drehenden" Hyper-Speed-Scrollrad-Design wurde alles untersucht, um Bruchteile des Gramms zu entfernen. Das Ergebnis ist eine kabellose Maus mit einem Gewicht von nur 107 g, die es ermöglicht, sie über lange Zeiträume bequem zu verwenden und gleichzeitig schneller auf die Maus zu reagieren.







Das G900 sieht beeindruckend aus und liegt sehr gut in der Hand. Während das G502 nur für Rechtshänder mit einer schönen großen Daumenauflage auf der linken Seite konzipiert ist, richtet sich das G900 mit einem vielseitigen Design an ein breiteres Publikum, das wir später als High-End-Gaming-Mäuse gesehen haben.




Neben dem symmetrischen Design sind magnetische Tastenkappen enthalten, mit denen Spieler das G900 wirklich in eine Maus für Linkshänder oder Rechtshänder verwandeln können. Obwohl das G900 im Vergleich zum G520 11% schmaler ist, behauptet Logitech, dass es einen rezeptfreien Griff hat, der eine Vielzahl von Handflächen-, Klauen- und Fingerspitzenhaltern aufnehmen kann.

Zugegeben, ich war zunächst damit verwechselt, bis ich bemerkte, dass mindestens 15 mm des Umfangs des G502 durch die Daumenauflage erklärt wurden. Trotzdem ist der G900 etwas mehr als einen halben Zentimeter breit, aber das scheint den Unterschied zu machen, da es den Anschein hat, als gäbe es viel mehr Mäuse, die den Unterschied erkennen können. In Bezug auf Länge und Höhe sind sowohl der G502 als auch der G900 nahezu identisch.




Der G900 ist 130 mm lang, 67 mm breit und 40 mm hoch, was der Waage eine 107-Gramm-Spitze verleiht, die dank der zuvor erwähnten gewichtssparenden Elemente sogar noch leichter ist als die 121 Gramm des G502 (168 Gramm, wenn Sie das fest angeschlossene Kabel hinzugefügt haben).

Logitech weiß, dass jeder seinen eigenen Spielstil hat, daher ist das G900 vollständig anpassbar. Die Kalibrierung der Oberflächenoptimierung ist eine interessante Funktion, die Logitech als "Delta Zero" -Technologie bezeichnet, mit der Spieler den Maussensor so einstellen können, dass er auf jeder Oberfläche effizient arbeitet. Unabhängig davon, ob Sie Ihre Mauspads hart oder weich, hell oder dunkel bevorzugen, können Sie die bestmögliche Tracking-Reaktion erwarten.

Das G900 enthält einen behaupteten wiederaufladbaren 720-mAh-Lithium-Polymer-Akku, der mit dem Standard-LED-Beleuchtungsschema der Maus 24 Stunden ununterbrochen und 32 Stunden ohne Licht verwendet werden kann. Es war schwierig, dies beim Testen zu messen, aber basierend auf unserem Szenario mit starker Beanspruchung gehe ich davon aus, dass Gamer zwischen LED-Anzeigen mindestens eine Woche brauchen werden, was nicht zu viel ist.

Das Aufladen des Akkus des G900 dauert ebenfalls zwei Stunden, kann jedoch während des Ladevorgangs als kabelgebundene Maus verwendet werden. Dies ist kein wirkliches Problem. Logitech bietet ein wunderschönes geflochtenes Kabel mit einem speziell geformten Anschluss. Wenn es cool aussieht, kann jedes Micro-USB-Kabel die Maus aufladen.

Das Herzstück des G900 ist der optische Spielesensor PMW3366, der mit der neuesten Uhrentechnologie von Logitech ausgestattet ist. Dies wird von Enthusiasten und Profis allgemein als der beste Gaming-Maussensor auf dem Markt angesehen und funktioniert sowohl mit drahtloser als auch mit Kabelverbindung. Es hat keine Glättung oder Filterung über den gesamten DPI-Bereich (200-12.000 DPI) und bietet eine hervorragende Tracking-Genauigkeit und gleichbleibende Reaktionsfähigkeit bei jeder Geschwindigkeit.

Die Tasten des G900 sorgen für ein klares, sauberes Klickgefühl mit einem schnellen Klick. Das Metallfederspannsystem und die mechanischen Drehscharniere befinden sich innerhalb des linken und rechten Hauptklicks. Dieses Design verringert den Abstand zwischen Tasten und Schaltern vor dem Verfahrweg und minimiert gleichzeitig die für das Klicken erforderliche Kraft, sodass nach jedem Klick eine schnellere Wiederherstellung erfolgt.

Diejenigen, die benutzerdefinierte Tasten für bestimmte Spiele wünschen, werden die Tatsache genießen, dass das G900 dank des 32-Bit-ARM-Prozessors, der den integrierten Speicher des Chaos Spectrum steuert, fast ein Dutzend programmierbare Steuerelemente bietet.

Es gibt 11 programmierbare Steuerelemente und die Maus funktioniert gut in ihrer Standardkonfiguration, aber es gibt bestimmte Situationen, in denen Spieler Dinge ändern möchten. Mit Logitech können Spieler Ein-Knopf-Trigger setzen, Push-to-Talk zugänglicher machen, vorübergehend nach unten für den Scharfschützen scrollen und Befehle oder Makros neu zuweisen.

Mit der Software können Spieler die Beleuchtungsfarbe und -helligkeit aus einer Palette von 16,8 Millionen Farben an ihren Stil, ihr System und ihre Umgebung anpassen. Coole Effekte wie Atemlichtmuster sind verfügbar, und Sie können die G900-Beleuchtung in den Ruhezustand versetzen, wenn Sie Ihr System nicht verwenden.

Eine raffinierte Funktion ist das hyperschnelle Dual-Mode-Scrollrad mit sofortigen DPS-Einstellungen. Dies ist eine aktualisierte Version von Logitech, die Spielern eine verbesserte Klick-zu-Klick-Präzision beim Scrollen und atemberaubende Bildlaufgeschwindigkeiten für das Surfen im Internet mit einem lockeren sekundären Modus bietet.

Fans von Ego-Shootern werden die sofortige DPI-Verschiebung zu schätzen wissen, wenn sie von rasanter Nahkampfaktion zu langsamerem, präziserem Sniping übergehen. Mit dieser Funktion können Spieler mit bis zu fünf DPI-Einstellungen die richtigen Bewegungen ausführen, von pixelgenauen 200 DPI bis zu blitzschnellen 12.000 DPI mit drei Tasten für den einfachen Zugriff auf Ihren Daumen.

Offensichtlich ist dieser 12.000-DPI-Sensor das Hauptereignis des G900, mit dem die Maus Bewegungen mit einer Beschleunigung von 40 G bei 300 Zoll pro Sekunde verfolgen kann.

Schließlich wird das G900 durch eine zweijährige eingeschränkte Hardware-Garantie abgesichert, die unserer Meinung nach für eine Gaming-Maus im Wert von 150 US-Dollar etwas zu kurz ist. Zur Hölle, wir glauben, dass sogar die dreijährige Garantie des G502 auf dieses Premium-Produkt etwas geizig wäre, und für mich ist die zweijährige Garantie, dass Logitech nicht sicher ist, wie weit der Akku reicht, ein echtes Problem.