Batterielebensdauer

Das ZenBook 3 enthält einen relativ kleinen 40-Wh-Akku, der etwas kleiner als der Akku des MacBook, aber größer als die 38-Wh-Zelle des HP Spectre ist. Dank einiger Effizienzverbesserungen in Kaby Lake sollte das ZenBook 3 länger halten als ein gleichwertiger Skylake-Laptop, aber die geringe Akkugröße schränkt die gesamte nutzbare Akkulaufzeit immer noch ein.

Während meiner Zeit bei ZenBook war ich im Allgemeinen sechs Stunden ununterbrochen im Einsatz und erledigte leichte Arbeiten wie das Surfen im Internet, das Streamen einiger Spiele, das Ansehen von Videos und das Bearbeiten von Dokumenten. Dies ist kein perfektes Ergebnis für das ZenBook 3, und ich bevorzuge normalerweise, dass die Laptops mindestens acht Stunden mäßig genutzt werden, aber der Akku des HP Spectre hat unter ähnlichen Bedingungen eine bessere Leistung erzielt.

Dank der Effizienzverbesserungen im Videokodierungs- und -decodierungsblock von Kaby Lake übertrifft das ZenBook 3 die meisten Ultra-Portable-Skylake-Wettbewerber bei den Kriterien für die Videowiedergabe. ZenBook 3 funktioniert beim Surfen im Internet nicht besonders gut, und ein größerer Laptop wie das Surface Book ist hier viel besser.




Die gute Nachricht ist, dass das vollständige Aufladen des ZenBook 3 mit einem entladenen Akku dank der Schnelllade-App von Asus weniger als zwei Stunden dauert. Das Unternehmen behauptet, dass Sie in 49 Minuten eine Gebühr von 60% erhalten können, und in meinen Tests ist diese Zahl nahezu wahr. Aus diesem Grund ist die Akkulaufzeit nicht unbedingt fantastisch, und Sie können den Laptop unterwegs schnell aufladen, während Sie hinter den 9 Stunden zurückbleiben, die Asus behauptet.