Mechanische Tastaturen sind seit langem der letzte Schrei für Gamer, da sie ein besseres Tipp- und Spielerlebnis bieten als Gummi-Dome-Alternativen. Jeder, der regelmäßig eine mechanische Tastatur verwendet, wird das hervorragende Feedback und die hohe Empfindlichkeit loben, aber es gibt einen sehr langen Weg, der unter Desktop-PC-Benutzern überall zu finden ist.

Dies fällt fast ausschließlich auf den Premium-Preis, den mechanische Tastaturen bieten. einer typische hochwertige Option Es liegt nur in der Preisklasse von über 100 US-Dollar, was für eine Tastatur ein gutes Stück sein kann.

Hier ist es Logitech G413 Kommen: eine mechanische Gaming-orientierte Tastatur in voller Größe, aber Von 90 Dollar fallen Die überwiegende Mehrheit der Konkurrenz, einschließlich Corsair Strafe und HyperX Alloy, umfasst dieselben Funktionen.

Zu diesem Preis erhalten Sie einige Funktionen wie RGB-Hintergrundbeleuchtung oder dedizierte Makrotasten nicht. Die Logitech G413 ist eine grundlegende mechanische Tastatur, die jedoch für viele weniger wichtige Benutzer unerlässlich ist. Wenn die Tastatur ein solides Tipperlebnis bietet und alle wichtigen Funktionen enthält, ist sie eine kostengünstige Option. Und genau das sehen wir bei diesem Logitech-Angebot.




Das G413 verwendet ein rahmenloses Design, das dem Tastaturbereich von Corsair ähnelt, bei dem alle Tasten auf einem Stück gebürstetem Metall sitzen. Ich liebe diese Art von Tastaturdesign, da es etwas sauberer und moderner aussieht als Designs, bei denen Tasten im Rahmen platziert sind. Rahmenlose Tastaturen lassen sich auch leichter mit einem Luftkompressor oder einer Luftbox reinigen.




Der größte Teil des G413 besteht aus schwarzem Kunststoff, mit Ausnahme der rot gebürsteten Aluminiumplatte in Rotguss, auf der jeder Schlüssel sitzt. Die Unterseite hat große Gummipads, die verhindern, dass die Tastatur um Ihren Schreibtisch rutscht, und natürlich gibt es umgekehrte Ständer für diejenigen, die eine erhöhte und abgewinkelte Tastatur bevorzugen. Dies ist eine solide, gut gemachte Tastatur, und ich würde zum Preis nichts weniger erwarten, selbst wenn es sich um das Budget der mechanischen Optionen handelt.




Das offensichtlichste Versäumnis hier ist eine Handballenauflage. Ich benutze die Handballenauflage jeden Tag auf meiner Tastatur, daher ist es etwas enttäuschend, dass das G413 keine enthält, aber dennoch ist diese Tastatur ziemlich vernünftig zu tippen.




Ähnlich wie bei vielen anderen mechanischen Tastaturen verwendet das G413 matt beschichtete Soft-Touch-Kunststoff-Tastenkappen. Durch die leicht konkave Konstruktion ist jede Taste leicht zu berühren. Das Ätzen auf jeder Tastenkappe wurde nicht als Premium-Karte beschrieben, aber dies ist meistens ein Trottel, und es ist verständlich, dass Logitech einige Abstriche macht, um den Preis zu senken.




Einige der Tastenkappen meines G413 hatten scharfe Plastikreste um die Basis, höchstwahrscheinlich aufgrund der Entfernung der Schlüssel aus den Formen. Ein wenig zusätzliches Schleifen würde hier Wunder bewirken, und dies ist wirklich ein Problem der Qualitätskontrolle, das gelöst und gelöst werden muss.

Logitech enthält "Gaming" -Tastenkappen in der Box. Diese Schalter können die Hauptspielschlüssel mit Hilfe des mitgelieferten Tools ersetzen. Diese Tastenkappen sind eckiger als Standardkappen, und ich persönlich mag sie nicht, aber ihre strukturellen Unterschiede im Vergleich zu den übrigen Tasten können es ein wenig einfacher machen, einige Tasten wie die R während der Hitze des Kampfes im Spiel zu finden. Und es ist immer sauber zu sehen, dass die Anpassbarkeit im niedrigen Preis des G413 enthalten ist.




Wie bereits erwähnt, ist das G413 nicht mit RGB-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet, verfügt jedoch über eine leuchtend rote LED-Hintergrundbeleuchtung mit Helligkeitsreglern. Rot ist eine Farbe, die in den meisten Spielern gut funktioniert, und natürlich ist Hintergrundbeleuchtung wichtig. Diejenigen, die das Silver-Modell anstelle des Carbon wie ich kaufen, erhalten stattdessen eine weiße Hintergrundbeleuchtung.

Für Funktionen verfügt das G413 über einen USB-Durchgang am oberen Rand, obwohl es sich nur um USB 2.0 handelt. Daher ist es wahrscheinlich für den Anschluss Ihrer Maus oder anderer ähnlicher Peripheriegeräte konzipiert. Es gibt keine dedizierten Medientasten oder Makrotasten, aber beide Funktionen sind als sekundäre Funktionen für die F-Tasten verfügbar. Auf die Medienschlüssel kann über den FN-Schlüsselumschalter zugegriffen werden, während Sie über das Dienstprogramm Gaming Software von Logitech ein Makro für jede F-Taste erstellen können. Während einige Wettbewerber eine breitere Makrounterstützung anbieten, verfügt zumindest das G413 noch über Makrofunktionen.

Merkmale, die für eine mechanische Gaming-Tastatur typisch sind: Anti-Ghosting, 26-Tasten-Rollover, 1,8 m geflochtenes Kabel und Schlüsselschalter für 70 Millionen Tastendrücke.

Apropos Schlüsselschalter: Der G413 wird mit Logitech Romer-G-Schaltern geliefert, die eine Gesamtfahrstrecke von 3,0 mm mit 45 Gramm Betätigungskraft für jeden Schalter, eine Betätigungsentfernung von 1,5 mm und eine Klick- / Berührungsreaktion bieten. Diese von Omron hergestellten Schalter werden für die aktuelle Generation mechanischer Tastaturen von Logitech verwendet, sogar für das High-End-Orion Spectrum G910.

Die gute Nachricht ist, dass das G413 das gleiche taktile Feedback und Tipperlebnis bietet wie die viel teureren mechanischen Tastaturen von Logitech. Wenn Sie sofort nach mechanischer Erfahrung suchen und nicht alle Funktionen des G610 und höher benötigen, entspricht das G413 praktisch dem Tippen und Spielen.

Ich bin jedoch kein großer Fan des Romer-G-Schalters im Allgemeinen. Es ähnelt einem Cherry MX Brown-Schalter, aber der Tastsinn ist sehr nahe am Beginn der Reise und wird gegen Ende klebrig. Das Endergebnis ist ein Schlüsselschalter mit einem besonders klickfreien und gedämpften Gefühl. Dies ist nicht das, was Sie wirklich von mechanischen Schaltern erwarten, die bekanntermaßen klickend und angenehm zu bedienen sind.

Der Romer-G-Schalter ist immer noch eine bedeutende Verbesserung der Gummikuppeltasten, sodass diejenigen, die über eine Budget-Tastatur arbeiten, eine gute Verbesserung des taktilen Feedbacks und des Tipperlebnisses feststellen können. Nicht so gut wie auf einer Cherry MX-Karte oder einer Tastatur von Razer, aber immer noch mechanisch. Aufgrund dieser gedämpften Reaktion ist das G413 bei mechanischen Tastaturen leiser.

Einkaufsverknüpfungen:

allgemein Logitech G413 Es ist die perfekte mechanische Einstiegstastatur für diejenigen, die ihre Tipperfahrung verbessern möchten. Der Preis ist aggressiv und bietet gleichzeitig leistungsstarke Funktionen und das gleiche taktile Feedback wie die Premium-Angebote von Logitech, wodurch ähnliche Tastaturen der Wettbewerber untergraben werden. Obwohl es ein guter Einstieg in die Welt der mechanischen Gaming-Tastaturen zu einem günstigeren Preis ist, wird Sie die Funktionalität des G413 nicht überraschen.

80
TECHNISCHE NACHRICHTEN
Punkt

Vorteile: Eine der günstigeren mechanischen Tastaturen auf dem Markt. Es verwendet dieselben Tasten wie die High-End-Tastaturen von Logitech. Solides, gutes Design mit solider Funktionalität.

Nachteile: Romer-G-Schlüsselschalter sind etwas klebrig. Keine Handballenauflage.