letzte Kommentare

  • AMD Radeon RX 5500 XT 4GB oder 8GB

    Wie in unserem ersten Test der Radeon RX 5500 XT versprochen, schauen wir uns heute die 4-GB-Version an, um zu sehen, wie sie abschneidet und, was noch wichtiger ist, nicht nur im Vergleich zu den 8-GB-Modellen, sondern auch zu anderen konkurrierenden Grafikkarten. Gleiche Preisklasse wie die RX 580.

    von Steven Walton

  • Zusammenfassung der Speicherleistung: Mechanische Festplatten zu PCIe 4.0-SSDs und alles dazwischen

    Die Computerspeicherung hat seit unserem letzten Treffen einen langen Weg zurückgelegt. Wir haben neue PCIe 4.0 SSDs, NVMe-Laufwerke werden zum De-facto-Standard für neue Maschinen und die Preise für ältere Laufwerke sind gesunken. Anstatt uns diesmal auf High-End-Laufwerke zu konzentrieren, haben wir uns entschieden, einen Schritt zurückzutreten und den gesamten Speichermarkt von oben nach unten zu erkunden.

    von William Gayde

  • AMD Radeon RX 5500 XT 8GB nceleme

    Die Radeon RX 5500 XT ist AMDs Antwort auf Nvidias kürzlich erschienene GeForce GTX 1650 Super. Mit dem Codenamen Navi 14 haben wir endlich die neue budgetorientierte Radeon und wir haben Karten, um Tests von MSI und Gigabyte durchzuführen, um zu bewerten, wie gut die Radeon RX 5500 XT ist.

    von Steven Walton

    75
  • HP Omen X 27 im Test: Der schnellste 1440p-Gaming-Monitor

    Das HP Omen X 27 ist ein Standard-Display mit 1440p (2560 x 1440), erhöht die Bildwiederholfrequenz jedoch erstmals auf 240 Hz. Wir haben schon seit einiger Zeit 240 Hz auf 1080p-Monitoren zur Verfügung, aber 1440p muss mit diesen modernen Panels noch das Super-High-Refresh-Podium erreichen.

    von Tim Schiesser

    95
  • Ryzen 9 3950X vs. Core i9-9900KS Gaming, Feat. Optimierte DDR4-Speicherleistung

    Heute vergleichen wir den Ryzen 9 3950X und den Core i9-9900KS in mehreren Spielen mit dem Trident Z Neo DDR4-3600 CL14, einem der hochwertigsten 16-GB-Speicherkits von G.Skill. Für diejenigen, die mehr als 600 US-Dollar für eine CPU ausgeben, scheint der Kauf von High-End-DDR4-Speicher kein Problem. Hier ist also ein Kopf-an-Kopf-Vergleich zwischen AMD- und Intel-Prozessoren mit manuell angepassten Timings.

    von Steven Walton

  • Intel Core i7-1065G7 Gaming-Test: Integrierte Grafikleistung

    Nachdem wir die Fähigkeiten des neuen Ice Lake Core i7-1065G7 auf der Produktivitätsseite untersucht haben, testen wir die CPU für Ultrabook-Spiele mit der integrierten G11 Iris Plus-Grafik.

    von Tim Schiesser

  • Intel Cascade Lake-X HEDT und AMD Ryzen: Kämpfe!

    Wie Anfang dieser Woche beim Test von AMDs HEDT Threadripper vorhergesagt, bringt Intel auch seine eigene neue High-End-Desktop-Reihe mit dem Codenamen Cascade Lake-X auf den Markt. Sie haben bereits einige vorläufige Daten zum Core i9-10980XE gesehen, und jetzt testen wir die CPUs 10980XE, 10940X, 10920X und 10900X und geben Ihnen einen vollständigen Serientest.

    von Steven Walton






    70
  • Threadripper-Landes der dritten Generation: AMD Threadripper 3970X und 3960X im Test

    AMDs neueste 32-Kern- und 24-Kern-High-End-Desktop-Prozessoren sind jetzt gelandet. Und ja, wir haben einen von ihnen verglichen. Der Threadripper 3970X, ein 32-Core-64-Thread-Chip mit einem massiven 128 MB L3-Cache, läuft mit 3,7 GHz und kostet 2.000 US-Dollar, was ihn zum teuersten Desktop-Prozessor aller Zeiten von AMD macht. Wem das zu üppig ist, kostet das 3960X 1.400 US-Dollar für 24 Kerne und 48 Threads.

    von Steven Walton

    90
  • Intel Core i7-1065G7 Comparative: Ice Lake mit Iris Plus-Grafik

    Es ist lange her, dass wir endlich damit begonnen haben, Intels Ice-Lake-Architektur zu testen. Dies ist Intels erster echter Versuch mit einer 10-nm-CPU, und in diesem Test vergleichen wir sie mit 14-nm-Modellen, um zu sehen, wie sie in Bezug auf die Leistung abschneidet.

    von Tim Schiesser

  • Nvidia GeForce GTX 1650 Super Test

    Heute bringen wir euch einen eintägigen Test der neuen GeForce GTX 1650 Super, und es sieht so aus, als ob wir dies gegen Nvidias Willen tun. In einer überraschenden Entscheidung beschlossen sie, Treiber und Preise zu blockieren, bevor sie veröffentlicht wurden. Es ist nicht das erste Mal, dass sie diese Art von Taktik durchziehen, das letzte Mal war es mit der gefürchteten GTX 1650, die 100 von 60 Punkten erzielte. Auf der anderen Seite finden wir, dass die GTX 1650 Super ihr Geld wert ist, also lesen Sie weiter.

    von Steven Walton






    90
  • AMD Athlon 3000G im Test: CPU für 50 US-Dollar freigeschaltet

    Heute schauen wir uns AMDs günstigsten Zen-basierten Prozessor an, den neuen Athlon 3000G, der nur 50 US-Dollar kostet. Ehrlich gesagt ist dies leider kein Zen 2-Prozessor. Dieser wiederum ähnelt dem Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G mit Zen-Logikkernen mit integrierter Vega-GPU.

    von Steven Walton

    85
  • Ryzen 9 3950X auf guten und schlechten B450-Motherboards

    Wenn wir AMDs neues Flaggschiff 16-Core Ryzen 9 3950X überprüfen, würden wir gerne sehen, wie es auf günstigen AMD B450-Karten abschneidet, anstatt es auf dem sehr High-End-Gigabyte X570 Aorus Xtreme zu testen. Vielleicht macht diese Kombination im Moment keinen Sinn, aber es wird in Zukunft für viele AM4-Besitzer ein potenzielles Upgrade sein.

    von Steven Walton

  • AMD Ryzen 9 3950X im Test: Der neue Performance-König

    Der Ryzen 9 3950X schließt die Lücke zwischen Mainstream- und High-End-Desktop-Plattformen und ist die teuerste Mainstream-CPU, die wir seit langem gesehen haben. Dies versetzt AMD in die Lage, einen Preisaufschlag für Desktop-Computing zu erzielen. Ist das neue 16-Core / 32-Thread-Monster also den Preis wert?

    von Steven Walton




    90
  • Red Dead Redemption 2 PC-Grafikvergleich

    Red Dead Redemption 2 erscheint ein Jahr nach seiner Veröffentlichung auf Konsolen auf dem PC und ist eine große Veröffentlichung, die eine detaillierte Benchmark-Analyse verdient, wie wir es in diesem Jahr für andere Titel getan haben, wie zum Beispiel Borderlands 3, das wir mit der 60-GPU Metro verglichen haben. Exodus und die neueste Fornite-Episode 2. Leider gingen diese Pläne aus dem Fenster, als wir herausfanden, wie schwer dieses Spiel zu vergleichen sein würde.

    von Steven Walton

  • Death Stranding Review

    Es gibt keinen Elevator Pitch für Death Stranding. Jeder Zentimeter des Spiels ist mit Bedeutung oder Implikation gefüllt. Selbst die ehrgeizigsten Entwicklungen sind darauf ausgelegt, ein vielschichtiges Spiel zu schaffen. Eine Geschichte über die Vaterschaft. Dies ist ein Graben in der Gig Economy. Er ist zutiefst besorgt über Umweltkatastrophen und die alte und neue amerikanische Politik.

    von Heather Alexandra

  • Intel Core i9-9900KS Testbericht

    Intel hat heute seinen "neuen" Core i9-9900KS-Prozessor veröffentlicht, der wie eine sinnlose Version aussieht, ähnlich dem Core i7-8086K, mit dem wir uns noch nie befasst haben. Laut Intel bietet dieser neue Prozessor eine All-Core-Turbofrequenz von bis zu 5,0 GHz. Eine limitierte Sonderedition, die ab heute für 513 US-Dollar erhältlich sein wird.

    von Steven Walton




    80
  • Nvidia GeForce GTX 1660 Super Test

    Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft haben wir gleich zwei neue Super-Grafikkarten von Nvidia. Was ist neu bei der GTX 1660 Super? Nicht viel an der GPU-Front, aber Nvidia hat seinen GDDR5-Speicher mit einer massiven Erhöhung der Speicherbandbreite um 75 % aufgerüstet. Tatsächlich erhält der 1660 Super dadurch mehr Speicherbandbreite als das Ti-Modell.

    von Steven Walton

    90
  • The Outer Worlds Review

    Ja, The Outer Worlds ähnelt mechanisch der Fallout-Serie. Hergestellt von demselben Team, das an den ersten beiden Fallout-Spielen gearbeitet hat. Es basiert auf dem Skelett von Dungeons and Dragons. Dies ist nicht unähnlich dem, das Fallout unter Bethesdas Eigentum hat, aber ich muss sagen, dass ich nicht so motiviert war, Fallout 3 oder 4 zu beenden, wie ich dachte, ich hätte The Outer Worlds beendet.

    von Gita Jackson

  • Intel Core i5-10210U im Test: Notebook-Prozessor der 10. Generation mit Adaptix-Technologie

    Wir testen heute eine weitere Intel-CPU der 10. Generation, und wie der letzte von uns getestete Prozessor ist der 4-Kern/8-Thread-Core i5-10210U viel interessanter, als er auf den ersten Blick aussieht. Mit diesen 14-nm+++-CPUs hat Intel im Grunde nichts mehr im Tank, aber das ist überraschend weit von der Wahrheit entfernt, selbst mit dem Quad-Core, den wir heute testen.

    von Tim Schiesser

  • Der 400-Dollar-GPU-König: Radeon RX 5700 XT und GeForce RTX 2060 Super

    Es gibt einen weiteren großen Gaming-Benchmark für Sie, diesmal im Vergleich der GeForce RTX 2060 Super mit der Radeon RX 5700 XT. Dies ist ein Apfel-zu-Äpfel-Vergleich der beiden besten 400-Dollar-GPUs auf dem Markt für diese Feiertage und darüber hinaus.

    von Steven Walton

  • Fortnite Kapitel 2 GPU-Benchmark-Update

    Heute sehen wir uns die Grafikkartenleistung in Fortnite noch einmal an. Die Grafik des Spiels wurde mit dem neuen Update für Kapitel 2 Staffel 1 verbessert, und wir dachten, ein umfangreiches Benchmark-Update wäre angemessen, da wir Fornite in unsere wichtigsten Benchmarks aufgenommen haben. Das letzte Mal, als wir einen exklusiven Fortnite-Benchmarking-Artikel veröffentlichten, ging er vor fast zwei Jahren auf Kapitel 1 Staffel 2 zurück, und die Popularität des Spiels ist seitdem nur gewachsen.

    von Steven Walton

  • Intel Core i7-10710U Vergleich: 14nm +++ Comet Lake

    Es ist an der Zeit, zu einigen CPU-Benchmarks zurückzukehren, und wir betrachten nicht ältere CPUs, sondern die ersten Prozessoren der 10. Generation von Intel. Da Intel die Grenzen von 14-nm-Prozessen erreicht, haben wir nicht erwartet, dass der Core i7-10710U so gut ist.

    von Tim Schiesser

  • AMD Radeon RX 5700 sieht Nvidia GeForce RTX 2060 Super: 40+ Oyun Mega Deney

    Heute haben wir einen massiven 41 Gaming-Benchmark, der die GeForce RTX 2060 Super und die Radeon RX 5700 direkt miteinander vergleicht. Dieser große Vergleich umfasst neue Titel wie Borderlands 3, Gears 5 und Tom Clancy's Ghost Recon Breakpoint. Alle Ergebnisse sind brandneu und wurden in der letzten Woche mit den neuesten Displaytreibern und neuesten Spielversionen gesammelt.

    von Steven Walton

  • Radeon RX 5700 - 5700 XT Flashing: 10 % Leistungssteigerung kostenlos

    Zusätzlich zu den Markteinführungstests der Radeon RX 5700 und 5700 XT haben wir erweiterte Benchmarks, Übertaktung und mehr verfolgt. Die neuesten Enthusiasten sind noch weiter gegangen, indem sie Vanilla RX 5700-Karten mit dem 5700 XT-BIOS peitschen und flashen, wodurch sie ohne zusätzliche Kosten sofort schneller werden. Klingt nach einem wirklich guten Angebot.

    von Steven Walton

  • Nintendo Switch Lite-Rezension

    Der Nintendo Switch Lite ist eines der besten Handheld-Gaming-Geräte, die ich je benutzt habe. Robust, stylisch und komfortabel. Es beginnt mit einer Bibliothek, die bereits mehr als 2.500 Spiele enthält. Perfekt, wenn Sie von Nintendo Switch nur ein persönliches, tragbares Spiel suchen.

    von Mike Fahey

  • Vergleichende PCIe 4.0- und PCIe 3.0-SSDs

    Hochleistungsspeicher befinden sich im Umbruch, da die Industrie beginnt, den PCIe 4.0-Standard zu übernehmen. In dieser Zusammenfassung betrachten wir die neuen Corsair MP600, Sabrent Rocket und Gigabyte Aorus SSDs, alle neuen PCIe NVMe 4.0 Laufwerke, die exzellente Samsung 970 Pro SSD und Intels beste Optane SSD 905P.

    von William Gayde

  • Acer Predator X35 im Test

    Der Acer Predator X35 bietet die gleichen Features wie der Asus ROG PG35VQ, den wir als den besten Monitor bezeichnen, den wir in letzter Zeit getestet haben, da er das gleiche Panel verwendet. Es ist ein 35-Zoll-Ultra-Wide-Panel mit 3440 x 1440 VA mit einer Bildwiederholfrequenz von 200 Hz, einer Krümmung von 1800R, richtiger HDR und G-Sync Ultimate-Unterstützung.

    von Tim Schiesser

    85
  • Borderlands 3 Grafikvergleich

    Wir haben fast den Überblick verloren, wie viele Grafikkarten wir für diesen Test ausgelassen haben, aber sagen wir, wir hatten ungefähr sechzig GPUs aus beiden Lagern, um die Leistung von Borderlands 3 zu überprüfen. Wir haben dieses neue Spiel mit 1080p, 1440p und 4K getestet und es dann erneut mit 1080p mit einer Reihe von Budget und älteren GPUs mit mittleren Qualitätseinstellungen für ein gutes Maß getestet.

    von Steven Walton

  • LG 27GL850 im Test: Schnelles IPS für Gaming

    Der LG 27GL850 ist derzeit einer der beliebtesten und gefragtesten Gaming-Monitore auf dem Markt, aber was macht ihn so besonders? Der erste IPS-Monitor, der behauptet, Reaktionszeiten auf TN-Niveau zu erreichen. Durch die Kombination einer 27-Zoll-Panelgröße mit adaptiver Synchronisierung, einer Auflösung von 2560 x 1440 und einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz ist er der perfekte Monitor für Spiele.

    von Tim Schiesser

    95
  • Wie stapelt sich die GTX 1080 Ti im Jahr 2019?

    Dies ist ein einfacher Vergleich, bei dem das GeForce-Flaggschiff der vorherigen Generation, die GTX 1080 Ti, in 39 Spielen gegen die RTX 2070 Super und die RX 5700 XT antrat. Wir werden herausfinden, wie sich die GTX 1080 Ti gegen diese neuen "Mittelklasse"-GPUs schlägt und wenn Sie eine kaufen müssen, gibt es vor Ende dieses Artikels eine Antwort.

    von Steven Walton