CPU-Artikel

Geschichte von Mikroprozessor und Personal Computer

#ThrowBackThursday Das PC-Business, wie wir es kennen, verdankt es Enthusiasten, Unternehmern und der Eventszene. Die Erfindung von integrierten Mikroprozessor-, DRAM- und EPROM-Schaltungen wird dazu beitragen, das Computing in den Mainstream zu bringen. Diese 5-teilige Serie behandelt die Geschichte des Personal Computing, Von der Erfindung des Transistors bis zu den heutigen Chips Wir versorgen unsere angeschlossenen Geräte mit Strom.

Ryzen 9 3950X vs. Core i9-9900KS Gaming, Feat. Optimierte DDR4-Speicherleistung

Heute Ryzen 9 3950X vs. Core i9-9900KS Viele Spiele mit Trident Z Neo DDR4-3600 CL14, einem der hochwertigsten 16-GB-Speicherkits von G.Skill. Für diejenigen, die mehr als 600 US-Dollar für eine CPU ausgeben, scheint der Kauf von High-End-DDR4-Speicher kein Problem. Hier ist also ein Kopf-an-Kopf-Vergleich zwischen AMD- und Intel-Prozessoren mit manuell angepassten Timings.

Intel Cascade Lake-X HEDT und AMD Ryzen: Kämpfe!

Wie Anfang dieser Woche beim Test von AMDs HEDT Threadripper vorhergesagt, bringt Intel auch seine eigene neue High-End-Desktop-Reihe mit dem Codenamen Cascade Lake-X auf den Markt. Sie haben bereits einige vorläufige Daten zum Core i9-10980XE gesehen und jetzt bringen wir Ihnen eine vollständige Reihe von Testberichten Testen von 10980XE-, 10940X-, 10920X- und 10900X-CPUs.




Threadripper-Landes der dritten Generation: AMD Threadripper 3970X und 3960X im Test

In sind AMDs 32-Kern- und 24-Kern-High-End-Desktop-Prozessoren jetzt ist es unten. Und ja, wir haben einen von ihnen verglichen. Der Threadripper 3970X, ein 32-Core-64-Thread-Chip mit einem massiven 128 MB L3-Cache, läuft mit 3,7 GHz und kostet 2.000 US-Dollar, was ihn zum teuersten Desktop-Prozessor aller Zeiten von AMD macht. Wem das zu üppig ist, kostet das 3960X 1.400 US-Dollar für 24 Kerne und 48 Threads.

Geschichte des modernen Grafikprozessors

#ThrowBackThursday Während 3D-Grafiken eine eher langweilige PC-Industrie in eine leichte und magische Show verwandeln, verdanken sie ihre Existenz Generationen innovativer Bemühungen. Dies ist der erste Teil einer Serie von vier Artikeln in chronologischer Reihenfolge. Ein umfassender Blick auf die GPU-Geschichte. Wir bewegen uns von den Anfängen der 3D-Konsumentengrafik zum 3Dfx-Voodoo-Game-Changer, der Branchenkonsolidierung um die Jahrhundertwende und der modernen GPGPU von heute.

GLQuake wurde 1997 gegen das ursprüngliche Quake veröffentlicht